Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Bundestagswahl 2013

Schafft Schwarz-Gelb die Neuauflage?

Berlin/Hamburg, 30.08.2013
RHH - Expired Image

Welche Parteien dürfen nach der Bundestagswahl regieren und welche bilden die Opposition.

Drei Wochen vor der Wahl prognostizieren Umfragen einen knappen Vorsprung - und offenbar kaum Wechselstimmung bei der Wählerschaft.

Gut drei Wochen vor der Bundestagswahl liegt Schwarz-Gelb in Umfragen weiter knapp vorn. Wenn am nächsten Sonntag schon gewählt würde, käme die CDU/CSU laut Politbarometer unverändert auf 41 Prozent. Die SPD könnte um einen Prozentpunkt auf 26 Prozent zulegen. Die FDP erreicht unverändert bei 6 Prozent. Je einen Punkt abgeben müssen die Linken mit 7 Prozent und die Grünen mit 12 Prozent. Schwarz-Gelb kommt damit auf 47 Prozent, Rot-Grün und die Linke zusammen auf 45 Prozent. Die eurokritische Alternative für Deutschland (AfD) liegt derzeit bei 3 Prozent. (dpa)

Welche Koalition halten Sie nach der Bundestagswahl für wahrscheinlich?

Union und FDP
15,91 %
SPD und Grüne
43,18 %
Große Koalition (CDU/CSU/SPD)
25,00 %
Keine dieser Möglichkeiten
15,91 %

comments powered by Disqus