Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Sommer in Hamburg

Sonnen, grillen und chillen

Wo verbringen unsere Moderatoren den sommerlichen Feierabend? Erfahren Sie es hier!

Die Hamburger wissen es am Besten: Wenn man in Hamburg lebt, dann brauch man nicht in den Urlaub zu fahren. Die Alster, der Hafen, die Beach Clubs und der Stadtpark – dies sind nur wenige Beispiele dafür, was Hamburg im Sommer zu bieten hat. Auch unsere Moderatoren haben Ihre Lieblingsplätze in Hamburg.

Erfahren Sie hier, wo John Ment und Co. ihren Feierabend verbringen, wo Horst gerne längst joggt und warum Julian sich auch auf kleinstem Raum wohl fühlt.

Nun erzählt mal: Wo liegen für euch die schönsten Plätze in Hamburg zum sonnen, grillen und chillen?

John Ment : „Der schönste Platz, für mich, ist der Kupferteich bei uns in Poppenbüttel. Da baden die Reiter ihre Pferde und eine kleine Insel mit Strand lädt zum Grillen und Chillen ein! Dazu ein schöner Kinderspielplatz, herrlich! Ich selber gehe sonst gerne ins LOCKS an der Poppenbütteler Schleuse. Da gibt es Essen mit Blick auf's Wasser und hinterher kann ich am Kanuanleger mit meinem Sohn mit gesammelten Steinen ditschen. 5 mal aufgeditscht war bis jetzt mein Rekord!“

Und du Horst ? Wo gehst du im Sommer, am Wochenende oder nach dem Feierabend gerne hin? „Ich bin gerne an der Alster, entweder am Mundsburger Kanal auf der Sommerterrasse des Restaurants "Anleger 1870" oder an der "Alsterperle". Ich jogge auch gerne am Eilbekkanal - da ist es nicht so voll!“

 

Sarah und Birgit gehen auch gerne in die „Alsterperle“. Außerdem macht es sich Birgit am "Strand Pauli, in Övelgönne oder Planten un Blomen gemütlich!"

Julian Krafftzig beweist, dass man es sich auch zu Hause gemütlich machen kann: „Ich habe einen Mini-Balkon auf den gerade mal zwei Stühle und ein kleiner Tisch passt. Aber da sitze ich zu gerne bei schönem Wetter, chille und lese... Ansonsten mag ich die Umgebung rund um die Alster oder gehe durch den Sachsenwald nahe Aumühle spazieren.“

Hamburg ist und bleibt also die schönste Stadt der Welt!