Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Winterzeit...

...ist die schönste Jahreszeit

Alle Jahre wieder: Auch an John Ment, Birgit Hahn und Co . werden die kalten Monate nicht spurlos vorübergehen. Wie vertreiben die Moderatoren den trüben Winterfrust? Freuen sie sich auf den Winter oder können sie damit gar nicht umgehen? Antworten finden Sie hier!

Die Einen kuscheln sich zu Hause in ihre warme Bettdecke, trinken Tee, machen einen DVD-Abend mit ihren Freunden und genießen die Zeit bei Kerzenschein! Die Anderen hetzen gestresst durch die Geschäfte, ärgern sich über das trübe Wetter und wünschen sich mit allen Mitteln den Sommer zurück!

Auch John Ment und Co. können sich vor der Winterzeit nicht verstecken. Erfahren Sie hier, wie verschieden die einzelnen Meinungen unserer Moderatoren sind und warum…

Die schönste Zeit des Jahres bricht an! Freut ihr euch auf die Weihnachtszeit oder ist es euch zu stressig?

John Ment: „Ich freu mich auf Weihnachten! Da machen die Verwandten unsere Tür immer mit dem Ellenbogen auf, weil sie so schwer mit meinen Geschenken beladen sind! Stressig ist natürlich das viele Auspacken…"

Auch Julian Krafftzig freut sich auf die Winterzeit: „Ich mag Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt, Gewürzkekse mit einem Tee zu Hause und beim Weihnachtsshoppen den planlosen Einkaufstag mit meinen drei Brüdern (Last Minute natürlich)“

Horst , aus der Morning-Show, ist da anderer Meinung: „Mir ist die Weihnachtszeit viel zu stressig, die Stadt ist so voll, alle sind genervt und gestresst! Und ich besorge die Geschenke immer auf den letzten Drücker, das setzt mich auch unter Druck!“

Birgit Hahn freut sich „auf den Weihnachtsmarkt und die Lichterketten! Stress hält sich bei mir zum Glück in Grenzen.“

Ohne Lebkuchen geht nichts

Mit der Winterzeit verbinden viele aber noch etwas ganz anderes: Schokolade, Kekse und Lebkuchen zum Beispiel! Auf welche Leckereien kann John Ment nicht verzichten und was nascht Birgit Hahn zu Weihnachten am liebsten?

John Ment freut sich „immer wund auf Nürnberger Lebkuchen („Lifecake“ – wie der Engländer sagt) – der muss aber mit Schoggi sein!“

Horst schließt sich dem an: „Ich mag auch sehr gerne Lebkuchen! Allerdings nur die mit der weißen Glasur! Die mit Schoko sind ok, aber die braunen gehen gar nicht!“

„Ich versuche mich zusammenzureißen“, so Birgit Hahn s strenger Vorsatz. Doch spätestens beim stöbern in den Regalen, wird auch sie schwach: „Am liebsten mag ich aber auch den ganz einfachen Lebkuchen ohne Füllung und mit Schokolade überzogen.“

Julian Krafftzig: „Spekulatius kann ich eigentlich das ganze Jahr über essen.“