Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

So fit wie nie durchs neue Jahr!

Sagt den Kilos adé - mit Eurem neuen Fitness-Tracker

Hamburg, 09.01.2017
Mann auf Laufband im Fitnessstudio

Wir sagen: Tschüss Winterspeck und Hallo Sommerfigur!

Neues Jahr - alte Pfunde. Kennen wir alle! 2017 erklären wir den Kilos aber den Kampf! Ihr sichert Euch Euren fitbit charge 2 Fitness-Tracker.

Na, ist Eure Standardantwort nach den Feiertagen auf die Frage: "Was hast du denn zu Weihnachten bekommen?", mit einem leichten Seufzer meistens einfach nur: "Einen Bauch!"? Standen bei Euren Neujahrsvorsätzen "Mehr Sport treiben" und "Abspecken" ganz weit oben auf der Liste? Und liegt Ihr jetzt gerade faul auf der Couch oder sitzt irgendwo ganz bequem, weil Sport am Ende doch immer irgendwie ein bisschen Mord ist? Ja, wir kennen das von uns selbst und wissen, wie schwer es manchmal sein kann, den inneren Schweinehund zu überlisten. Aber egal, ob Ihr zu den Sportfanatikern oder den Sportmuffeln gehört, wir greifen Euch unter die Arme und machen Euch 2017 so fit wie nie! Sichert Euch mit der fitbit charge 2 Euren ganz persönlichen Fitness-Tracker und wisst immer bestens Bescheid über Eure Fitness, die letzte Trainingseinheit oder Eure sportliche Entwicklung. 

Fitness nach deinem Geschmack

Wer sagt eigentlich, dass man nur im Fitnessstudio, auf der Joggingstrecke oder im Schwimmbecken die Kilos zum Purzeln bringen kann und effektiv an seiner Fitness arbeiten kann? Mit Eurem neuen Fitness-Tracker müsst Ihr gar nicht unbedingt stundenlang um die Häuser rennen und die halbe Nordsee durchquert haben, um etwas für Euren sportlichen Erfolg getan zu haben, denn auch im Alltag kann man schon viel bewegen, um fitter ins Jahr zu starten. Die Treppen statt des Aufzugs nehmen, zum Einkaufen laufen oder mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren - Sport lässt sich meistens ganz einfach in den Tag integrieren und tut dabei nicht einmal unbedingt weh. Klar, erzählen können wir hier viel, an der Umsetzung scheitert es dann aber doch immer wieder. Doch 2017 wird alles besser: Mit Eurem neuen Fitnessarmband bekommt Ihr nämlich zum ersten Mal ein Gefühl dafür, wie viel oder wie wenig Ihr Euch tatsächlich bewegt, wie viele Kalorien Ihr am Tag verbrennt und wie Eure Entwicklung im Zeitverlauf ist.

Kleiner Personal Trainer am Handgelenk

Mit der fitbit charge 2 verfolgt Ihr den ganzen Tag Eure Aktivitäten und trackt dabei zum Beispiel ganz ohne weitere Hilfsmittel wie Brustgurt und Co. Eure Schritte, die zurückgelegte Strecke, die verbrannten Kalorien, die bewältigten Stockwerke oder Eure Herzfrequenz. Auch das Lauf- oder Cardio-Workout könnt Ihr in Zukunft direkt mit dem Fitnessarmband verfolgen, auswerten und verbessern. Über die passende App für iOS, Windows 10 und Android gibt es zudem zahlreiche weitere Statistiken und Auswertungsmöglichkeiten. 

Durchstarten und fit werden!

So, und jetzt sagen wir den Kilos den Kampf an! Ihr sichert Euch dazu Euer persönliches fitbit charge 2 Fitnessarmband in Eurer Wunschfarbe und -größe, indem Ihr Euch ganz einfach unten mit Euren bestehenden CLUB-Daten einloggt oder vorher noch fix Radio Hamburg CLUB-Mitglied werdet. Danach füllt Ihr das folgende Teilnahmeformular aus und schickt es bis zum 30. Januar 2017 wieder an uns zurück. Natürlich werft Ihr auch noch einmal einen Blick in unsere Teilnahmebedingungen. Wir drücken Euch die Daumen und rennen in der Zwischenzeit schon einmal für Euch um den Block! 

Übrigens: Die erforderliche Größe des Fitnessarmbands könnt Ihr ganz einfach selbst herausfinden!

Ich bin bereits registriert!
Hier hole ich mir mein Login!
  • Ich bin an noch mehr Radio Hamburg Aktionen interessiert und möchte mich künftig schneller mit meinem CLUB-Login anmelden.