Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Haartutorial

So einfach geht der süße Mermaid Braid

Hamburg, 23.09.2016
Mermaid Braid

Wir zeigen Euch, wie einfach der Mermaid Braid funktioniert!

Ein absoluter Lieblingslook für alle Flecht-Fans: Der Mermaid Braid ist nicht nur unter Meerjungfrauen aktuell der absolute Trend. 

Mermaid Braid - das klingt doch schon einfach wunderbar! Um romantische Flechtfrisuren kommt man dieses Jahr einfach nicht herum und der Mermaid Braid ist einer der coolsten! Sich wie eine Meerjungfrau zu fühlen, ist mit dieser Frisur ganz einfach...

Eine der schönsten Frisuren überhaupt: Der Mermaid Braid

Der Zopf sieht kompliziert und aufwendig aus, ist aber ganz einfach zu machen, auch etwas für Anfänger! Besonders entspannt ist es, dass der Zopf im messy Look einfach noch besser aussieht. Wenn also kleine Fehler passieren, oder eine Strähne nicht ganz perfekt sitzt, macht es den Look nur noch schöner, weil natürlicher. Ein bisschen Zeit sollte man allerdings einplanen, gerade wenn man viele Haare hat, ist dieser Look ein bisschen zeitaufwendig, aber das Ergebnis lohnt sich!  

Hier noch einmal Step by Step!

00:03 Kämmt Eure Haare zunächst gut durch!

00:05  Teilt am Oberkopf ungefähr ein Drittel Eurer Haare ab und bindet diese zu einem normalen Zopf.  Vorne dürfen gern ein paar Strähnen noch raushängen.

00:11  Lockert für den „messy Look“ die Haare im Zopf ein bisschen auf.

00:16 Flechtet den Zopf am Oberkopf im französischen oder holländischen Stil und fixiert ihn mit einem dünnen Band.

00:30  Nun beginnt Ihr die seitlichen losen Haare einzudrehen. Teilt Euer Haar hierzu in kleinen Strähnen ein und dreht diese. Zum Schluss zieht Ihr die Haare der eingedrehten Strähnen noch einmal entgegen die Wuchsrichtung. Das lockert den Look auf und bringt Volumen!

00:50 Das macht Ihr abwechselnd auf jeder Seite, Strähne für Strähne. Die fertig gedrehten Strähnen, zieht Ihr hinten durch den geflochtenen Zopf hindurch! (Bei Minute 01:09 seht Ihr, wie es funktioniert)

01:27 So arbeitet Ihr Euch den gesamten Kopf entlang, bis jede Strähne eingedreht und durch den geflochtenen Zopf gesteckt wurde.

02:21 Den unteren Teil des gesamten Zopfes flechtet Ihr locker zusammen.

02:30 Auch hier könnt Ihr den Zopf durch auseinander ziehen noch einmal auflockern.

02:31 Die übrigen Strähnen um das Gesicht können eingeflochten oder eindreht werden, je nachdem, wie es gefällt!

02:56 Damit der Look schön „undone“ aussieht, zieht ihr losere Haare heraus, die das Gesicht umrahmen.

03:15 Guckt Euch den fertigen Mermaid-Braid an!

Ich hoffe, es gefällt Euch!

comments powered by Disqus