Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Neue Wundermittel gegen Cellulite

Sagt "Auf Wiedersehen!" zur Orangenhaut

Revoten

Das sind die neuen Tabletten gegen Bindegewebsschwäche.

Mit diesen neuen Produkten könnt Ihr Cellulite den Kampf ansagen. Es gibt neben Cremes nun sogar Tabletten.

Was ist Cellulite?

Cellulite oder auch Orangenhaut bezeichnet die Bindegewebsschwäche einer Frau, die meistens im Oberschenkel- und Gesäßbereich vorkommt. Das Unterfettgewebe drängt sich in die obere Hautschicht und beult die Haut aus, daher kommt es zur dellenförmigen Oberfläche auf der Haut.

Viele Frauen leiden darunter und betrachten es als Schönheitsfehler. Dies ist der Grund, weswegen permanent an neuen Mitteln geforscht wird.

Die neuen "Wundermittel":

Ein neuer Meilenstein in der Forschung der Cellulite-Bekämpfung sind sogenannte Fettweg-Cremes. Diese beinhalten Wirkstoffe, welche unsere Energielieferanten zum Fettabbau unterstützen und den Abtransport von Schlackstoffen begünstigen. Dadurch wird die Haut gestrafft, Fettzellen aktiv reduziert und die Durchblutung gefördert.

Cremes gegen Orangenhaut gibt es beispielsweise von Charlotte Meentzen.

Außerdem ist seit Kurzem ein neues und rezeptfreies Arzneimittel in den Apotheken zu kaufen: die Revoten-Tabletten. Sie enthalten einen dualen Wirkstoffkomplex, der die Stoffwechselvorgänge im Bindegewebe anregen soll. Dadurch wirken diese Tabletten von innen und bringen dadurch neue Spannkraft, stärken die Fasern des Gewebes und regen die Bildung neuer Fasern an. Sie werden dreimal täglich über mehrere Wochen eingenommen.

comments powered by Disqus