Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Es ist nicht alles Gold, was glänzt

Heidis Top-Models unter Läuse-Beschuss

Hamburg, 18.04.2013
Carina Grendel

Carinas Kolumne: Unsere VIP-Expertin Carina Grendel sagt Ihre Meinung zur Welt der Reichen und Schönen.

Unsere VIP-Expertin Carina Grendel kommentiert das Leben der Schönen und Reichen. Jetzt: Heidi Klums Top-Models haben Läuse!

Ich weiß ja nicht, ob das ein verheißungsvoller Start in eine erfolgreiche Model-Karriere ist, wenn die Mädchen von Germany’s next Topmodel von Läusen befallen sind. Nachdem Anna-Maria nach tagelangem Kopfjucken heraus gefunden hat, dass Läuse sich auf ihrem Haupt ein neues Zuhause gesucht haben , juckt es in der Villa alle und überall. Was bedeutet das für die Schönheiten?

Wer Kinder hat weiß, irgendwann im Laufe der Kindergarten-Karriere oder in der Schule kommt der aufgeregte Anruf und man erhält die Nachricht, dass Läuse im Anmarsch, oder vermeintlich schon angekommen sind. Unseren Kindern schneiden wir dann meist die Haare ab. Im Fall von Anna-Maria weiß man, dass die 16-Jährige zumindest was ihr Haar angeht ziemlich mutig ist, denn sie war eine der wenigen, die sich zu Beginn der Staffel zuversichtlich in Heidis Hände begab und sich umstylen ließ. Vielleicht wird aus ihr jetzt ja Germany’s next "bold" (kahlköpfig) Model.

Woher kommen die Model-Läuse?

Woher kommen aber die kleinen Biester? Wenn man sich die Ordnung in den Zimmern anschaut, dann mag man gar nicht darüber nachdenken, wie es wohl in den Bädern aussieht und dann kann man sich auch vorstellen, dass dort Läuse einfallen...!?

Ach ich glaube es nicht! Mir erscheint logisch, dass Anna-Maria bei einem ihrer Streifzüge durch Amerikas Vintage Stores einen belausten Hut aufprobiert und sich da die kleinen Biester eingefangen hat. Oder ist es eine Challenge, die sich Heidi ausgedacht hat, um das Leidensvermögen der Mädchen zu testen? Dann wäre aber meiner Meinung nach Anna-Maria die Falsche für den Leidenstest, denn sie war bisher ja immer ein professioneller Sonnenschein.

Ich würde mir wünschen, dass Anna-Maria ihr Handtuch Jammerlappen Christine gibt. Dann bestünde Hoffnung, dass sie freiwillig die Villa verlässt, denn ich glaube nach der lauten Musik in der Stretch-Limo und anderen Schrecklichkeiten, bringen sie die Läuse dazu, endlich das Handtuch zu werfen.

Es bleibt spannend!

 

Ihre Carina Grendel