Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Carinas Kolumne

Heidi Klum & Vito Schnabel - Ist die Liebe echt?

Hamburg, 23.05.2014
Heidi Klum Vito Schnabel Cannes

Liebe oder PR-Gag: Heidi Klum und Vito Schnabel bei der Gala der US-amerikanischen Aids-Hilfe amfAR.

Auf der amfAR Gala in Cannes zeigte sich Heidi Klum erstmals offiziell öffentlich mit ihrem Lover Vito Schnabel. Doch ist diese Liebe echt?

Wenn ich Heidi Klum so mit ihrem 13 Jahre jüngeren Lover Vito Schnabel sehe, dann erinnert mich das Bild ein wenig an mich und meinen 18-jährigen Sohn. Auf den Fotos der gestrigen amfAR Gala in Cap D’Antibes sah man die beiden erstmalig knutschend und irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass es eine inszenierte PR-Geschhichte ist, die uns als "neue Liebe" verkauft werden soll. Heidi stand bisher immer auf richtige Männer. Männlich, markant und mit ein wenig Macho-Attitude, denken wir doch an Anthony Kiedis, Seal, ihren Leibwächter Martin Kristen, oder auch den ersten Ehemann Ric Pipino.

Kunsthändler Vito Schnabel passt dagegen so gar nicht in das Beuteschema der hübschen Bergisch Gladbacherin. Er sieht aus, als hätte er noch ein wenig Babyspeck auf den Hüften und im Gesicht, und wenn man das Knutschfoto einmal genauer betrachtet, dann stellt man fest, dass er statt in Liebe und Leidenschaft zu versinken die Augen offen hält, ob denn auch ein Fotograf in der Nähe ist.

Kann das gut gehen mit so einem jungen Mann?

Ich stelle mir die Frage, was erwartet eine gestandene Frau wie Heidi Klum von einem Mann wie Vito? Ist er nur  ihr Toyboy, mit dem sie sich einen Sommer vergnügt, oder mehr? Ich finde als Frau mit Kindern funktioniert das Modell Toyboy nicht richtig, denn schneller als einem lieb ist haben sich die Kinder an den netten Freund von Mami gewöhnt. Dann stelle ich mir die Frage, ob eine Beziehung mit einem derartig großen Altersunterschied grundsätzlich eine realistische Chance hat!? Bei einigen Sugardaddys mit ihren jungen Frauen scheint es vermeintlich ja auch zu funktionieren...

Aber eben, wenn ich darüber nachdenke, dann fallen mir direkt auch Demi Moore und Ashton Kutcher ein, die wahnsinnig verliebt waren und auch über lange Zeit den Anschein machten, als würden sie dem Altersunterschied trotzen können. Als Resumé sehen wir heute, dass Ashton Kutcher in Kürze Vater aus einer Beziehung mit einer viel jüngeren Frau wird, während Demi Moore an der Trennung fast zerbrochen wäre.

Im Fall von Heidi hält sich der Gedanke, dass die vermeintliche Beziehung zu Vito ein PR-Gag ist, der dazu beitragen soll, vom eigentlichen Schauplatz abzulenken. Hält sich doch das Gerücht, dass die fast 41-jährige Model-Mami eine Affaire mit ihrem Co-Juror von GNTM, Thomas Hayo hat. Es könnte ja eine gelungene Taktik sein, die Aufmerksamkeit abzulenken, um so romantische Schäferstündchen mit dem eigentlichen Lover genießen zu können.

Fest steht, ich sehe an Heidis Seite einen richtigen Kerl und nicht ein Greenhorn wie Vito Schnabel. (Carina Grendel)

comments powered by Disqus