Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Was jetzt noch fehlt...

Selbstschnürenden Sneaker von Nike kommt

Hamburg, 17.03.2016
Nike, selbstschnürender Sneaker, Pressebild

Nike bringt den selbstschnürenden Sneaker auf den Markt.

Der Traum vieler "Zurück in die Zukunft"-Fans wird wahr: selbstschnürende Sneaker. Welche Dinge uns noch den Alltag noch erleichtern könnten...

Erinnert Ihr Euch noch an folgende Szene aus "Zurück in die Zukunft 2": Marty McFly steigt aus dem DeLorean aus, zieht seine coolen Nike-Sneaker an und wie von Geisterhand ziehen sich die Schnürbänder zusammen. Seit diesem Moment warten Fans gespannt auf diese Schuhe. Jetzt, knapp 30 Jahre später, ist es soweit: Nike bringt selbstschnürende Sneaker auf den Markt!

Sensor in der Ferse

Sobald der Besitzer in sie hineinschlüpft, werden die Schnürsenkel zusammengezogen. Das passiert über einen Sensor an der Ferse. Über zwei Tasten an der Seite kann noch eingestellt werden, wie doll sich der Sneaker zusammenziehen soll. Bereits im letzten Jahr hatte Nike zum "Zurück in die Zukunft"-Jubiläum einen entsprechender Sneaker vorgestellt, der aber nur von einigen Prominenten getragen wurde, unter anderem von Michael J. Fox. 

Nikes selbstschnürender Sneaker

Noch kein Preis bekannt

Der HyperAdapt 1.0 soll dagegen in der freien Verkauf gehen. Einzige Bedingung für Käufer: Sie müssen Mitglied im "Nike+"-Netzwerk sein. Dafür kann man sich aber ganz einfach registrieren. Was der Sneaker kosten wird, ist noch nicht bekannt. Nike will die Technologie aber ausbauen. Zum Beispiel sollen sich Schuhe beim Sport automatisch anpassen. "Das ist ein wichtiger Schritt, denn Füße sind während eines Wettbewerbs unglaublichen Belastungen ausgesetzt", so Tinker Hatfield, Designer des HyperAdapt 1.0.

Selbstschnürende Sneaker - da fallen uns noch mehr Sachen ein...

Selbstständig schnürenden Schuhen sind natürlich nicht nur cool, sie erleichtern einem auch den Alltag. Wir haben uns Gedanken gemacht, welche Dinge dazu noch beitragen könnten. Fallen Euch auch noch welche ein? Dann schreibt uns in die Kommentare!

Diese Dinge könnten wir uns auch vorstellen

  • Automatischer Reißverschluss

    Wer ist nicht schon einmal an einem Reißverschluss gescheitert? Einmal verhakt und man fängt an zu verfzweifeln. Da wäre doch ein Reisverschluss, der sich automatisch öffnet und schließt, die perfekte Lösung.

  • Dusche mit automatischer Trockenfunktion

    Wie praktisch wäre das denn: Erst stellt man sich unter die Dusche, wäscht sich und wird dann mit Luft automatisch getrocknet - nasse Pfützen auf dem Fußboden vom Abtrocknen adé.

  • Kleidung, die sich der Temperatur anpasst

    Wir hätten so viel mehr Platz im Kleiderschrank: Ob Sommer, Frühling, Herbst und Winter. Warum gibt es eigentlich keine Kleidung, die sich automatisch den Temperaturen anpasst? So würde man sich die ein oder andere Übergangsjacke sparen...

  • Selbstschließender BH

    Auch dieses Problem können nur Frauen nachvollziehen (während Männer beim Öffnen teils ihre Schwierigkeiten haben). Da werden beim BH verschließen auf dem Rücken die Finger verknotet, um die Ösen zu treffen. Oder der BH muss erst wieder gedreht werden, wenn man ihn vorne schließt. Wie praktisch wäre da ein selbstschließender BH...

  • Vorgefertige Schminkmaske

    Ob Alltag, Wochenende oder Party: Wenn sich Frauen schminken müssen, kann das dauern. Wie zeitsparend wäre da eine Schminkmaske. Einfach aufs Gesicht packen und schon ist das Styling für den Alltag, das Wochenende oder die Party fertig.

comments powered by Disqus