Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Model-Check

Cara Delevingne - Das coolste Gesicht der Welt

Hamburg, 16.04.2013
Cara Delevingne

Cara Delevingne ist DAS gefragteste Model zur Zeit.

Sie ist momentan das It-Girl der Mode-Branche - Cara Delevingne. Sie läuft auf fast allen Catwalks der Welt und wir sagen Ihnen, warum.

Ihre Bilderbuchkarriere hat die 20-jährige Engländerin den buschigen Augenbrauen zu verdanken, die sie nie gezupft hat, um eleganter auszusehen. Die Rede ist von Cara Delevingne, dem absoluten It-Girl des Moments. Angefangen hat alles als Model für den britischen Online-Shop Asos. Selten wurde ein Mädchen schneller für die absoluten Top-Designer der Fashion-Welt entdeckt, als im Falle der burschikosen Blonden. Seit 2010 ist sie das Kampagnengesicht für Burberry und läuft die wichtigsten Shows im Fashion-Zirkus – Oscar de la Renta, Jason Wu, Rag & Bone, Mary Katranzou, Chanel und jetzt ist sie auch noch einer der Engel bei Victoria's Secret.

Was Cara trägt ist am nächsten Tag ausverkauft

Was Cara Delevingne so unbezahlbar interessant für die Fashion- und Beautyindustrie macht, ist ihr cooler Street-Style. Egal was die hübsche Cara auch trägt, ist in den Stores wenige Tage später ausverkauft. Sie verbindet Haute-Couture mit Highstreet-Fashion cooler und selbstverständlicher, als jede andere. Was sie gerade macht und wo sie ist twittert sie eifrig und ihre Augenbrauen, Augen, Hände und sogar die Lücke zwischen ihren dünnen Oberschenkeln, haben eigene Twitter Accounts. Sie ist eine englische Hochwohlgeborene mit Freunden wie Miley Cyrus, Rhianna und ihre Patentante ist Joan Collins, das Biest aus dem Denver Clan.

Ehrgeiziger als die Middletons

Cara Delevingne ist eine von drei Schwestern, die zwar mit dem goldenen Löffel im Mund geboren wurden, aber alle ihren ganz eigenen Kopf haben. Ihre Schwester Poppy Delevingne ist ebenso ein Londoner It-Girl mit Potenzial zum Kultstatus. Böse Zungen behaupten sogar, dass im Hause Delevingne ein ähnlicher Ehrgeiz wie bei den Middletons vorherrscht, damit die Mädchen in die besten Kreise der britischen Society vordringen.

Die Großmutter Zofe am englischen Königshaus und der Großvater Radioboss

Während die Middletons sich aber eher selbst erfunden haben, Blicken die Mädchen Delevingne auf eine Familie, die seit jeher bestens vernetzt war. Die Großmutter Zofe am Hof, der Großvater ein Radioboss und der Vater ein etabliert Immobilien-Tycoon. Nur die Mutter von Cara wirft einen kleinen Schatten auf die Familie. Penelope, die als Personal- Stylist arbeitet war jahrelang drogenabhängig und darum wurden Cara, Chloe und Poppy von ihrem Vater und den Großeltern groß gezogen.

Style, Coolness und Beauty mit der Muttermilch

Die Stilikone Cara umgibt eine Art Rockstar-Aura. Sie hat alles, was junge Menschen auf der Welt als hip empfinden und wird sicher auch in Zukunft mit ihrem Look, der Attitude und einer gesunden Portion Ehrgeiz von sich Reden machen. Vielleicht sehen wir sie schon bald im Kino. Kleinere Rollen hat sie bereits ergattert und vielleicht wird sie der neue strahlende Stern an Hollywoods Himmel.

(Carina Grendel)