Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Fashion Week in Mailand

Streetstyles: Alles andere als graue Mäuse

Collage, Fashion Week, Mailand, Streetstyles

Auf dem Weg zur Fashion sieht man eine Vielfalt an Modestilen. Von Hippsterstyle bis zur kreativen KLeidungskombination ist alles dabei.

Fashion- und Lifestyle-Expertin Carina Grendel ist auf der Mailänder Fashion Week unterwegs und spannende einige Streetstyles festgehalten.

Ach wie herrlich ist es, manchmal aus dem kleidungstechnisch grauen und sehr zurück genommenen Hamburg raus zu kommen und sich frischen Modewind um die Nase pusten zu lassen. Während der Fashion Week in Mailand ist dazu der perfekte Zeitpunkt. Ganz allgemein blicken wir Deutschen zumindest was das Modeverständnis und die Lust auf das Spiel mit dieser angeht, neidvoll auf die Italiener.

Dieser Tage spielt auch noch das spätsommerliche Wetter perfekt mit und so kann man rund um den Dom und die berüchtigte Via Montenapoleone allerlei Inspirationen und Anregungen finden, wie wir es auch in Hamburg vielleicht besser machen können.

Kurze Röcke und Shorts mit Boots bei den Frauen

Schon nach fünf Minuten im Zentrum der Modemetropole stellen wir den Haupttrend dieses Spätsommers bei den Frauen fest. Jedes zweite Mädchen oder Frau trägt Minirock oder Shorts mit derben Boots. Dazu kombinieren sie coole Pullover, Printshirts und Blusen. Vor allem tragen sie auch die zünftigen Stiefel mit soviel Grazie und Eleganz, dass ich neidisch werde.

Um den Knöchel gewickelt

Die modebewussten italienischen Männer haben auch ihren Trend, der sie fast alle ein wenig uniformiert. Hosenbeine müssen hochgekrempelt sein, sodass der Fußknöchel sichtbar ist, egal ob bei Chinos oder Jeans. Dazu trägt Mann Shirts, Jeanshemden, Lederjacken in der Kombination mit Sneaker, oder auch klassischen Schnürschuhen mit Budapester-Muster.

Augenschmaus und Dolce Vita

Man hört ja immer, dass die Italiener in einer tiefen Krise stecken und kurz davor sind ihre Lebensfreude zu verlieren. Dieser Tage in Mailand ist zumindest auf der Strasse nichts davon zu sehen. Strahlende Gesichter, stolze Haltungen und Nonchalance bei den ungewöhnlichsten Outfits. Welcome Dolce Vita.

(Carina Grendel)

comments powered by Disqus