Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Fashion-Gewinnspiel

Umahan Karakan verlost zwei Schmuckstücke

Hamburg, 22.07.2014
Umahan Karakan, Gewinnspiel, Armbänder

Umahan Karakan verlost zwei Armbänder. Beantwortet die Gewinnspielfrage und gewinnt eines davon!

Exklusiv für die Radio Hamburg Hörer stellt die sympathische Designerin zwei Armbänder für eine Verlosung zur Verfügung. Jetzt mitmachen! 

Das Schmuckdesign von Umahan Karakan ist durch seine Zeitlosigkeit und Eleganz für jedes Alter geeignet. Ob für sich selbst oder als Geschenk für Freundin, Freund, Mutter oder Großmutter – über diese Schmuckstücke freut sich jede Generation.

Mitmachen und gewinnen!

Jetzt habt Ihr die Chance eines von zwei Schmuckstücken aus der Kollektion der Designerin zu gewinnen. Das einzige, was ihr machen müsst, ist die Gewinnspielfrage bis zum 7. August richtig zu beantworten und mit etwas Glück gehört Euch bald ein handgefertigtes Armband von UK by Umahan Karakan. Mitmachen und gewinnen ab 18. Viel Glück!

Im Interview mit Umahan Karakan hat Carina Grendel viel über die Designerin erfahren. Hier könnt Ihr das Gespräch noch einmal nachlesen.

(kru)

Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht mehr möglich

Eine Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist leider nicht mehr möglich, da es am 7. August, 12:00 Uhr, beendet wurde.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

comments powered by Disqus