Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Rita Ora

Die Sängerin designt eine Kollektion für adidas

Hamburg, 21.05.2014
Rita Ora, Adidas 2014

Die Kollektion von Rita Ora für adidas wird im Herbst/ Winter 2014 auf den Markt kommen.

Der britische Popstar Rita Ora arbeitet mit adidas zusammen. Sie soll Kleidung und Schuhe für das Sportlabel entwerfen.

adidas Originals und Rita Ora verkünden ihre Zusammenarbeit für die kommenden drei Saisons. Die ersten Produkte der Kooperation mit Weltstar Rita Ora werden bereits im Herbst/Winter 2014 im Handel zu finden sein.

Rita Ora ist begeistert

Die talentierte Künstlerin ist nicht nur bekannt für ihren auffälligen und modebewussten Look, sondern beweist mit dieser Kollektion ihr Talent, Regeln zu brechen und ihre rebellische Ader auszuleben.

"Die Zusammenarbeit entstand durch gegenseitige Begeisterung und Wertschätzung. Ich bin ein großer Fan der Marke und bewundere ihre Entschlossenheit und Originalität. Ich arbeite sehr eng mit dem adidas Originals Team an jedem einzelnen Teil der Kollektion. Ich bringe meine persönliche Note in jedes Stück – die Verbindung zu meiner Musik, meiner Karriere und meinem Leben. Ich bin sehr stolz auf die Kollektion und ich kann es kaum erwarten, bis die Fans meine Teile in ihren Händen halten", sagt Ora.

Was macht die Kollektion aus?

Die Herbst/Winter 14 Kollektion lebt von klassischen Silhouetten, die durch dynamische Grafiken und lebendige Farben neu zum Leben erweckt werden. 

Vor dem ersten Treffen hatte die 23-Jährige trotz ihres weltweiten Erfolgs auf der Bühne großen Respekt. So erzählt die sonst so selbstbewusste Power-Frau: "Ich habe mir sämtliche ihrer Schuhe angesehen und die Archive der letzten 50 Jahre durchforstet. Bevor ich anfing, wollte ich das Team treffen, das mit mir zusammenarbeiten würde. Also trat ich bei der Weihnachtsfeier auf und lernte alle kennen."

(kru)

comments powered by Disqus