Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Calvin-Klein-Shitstorm

Mit Größe 38 schon Plus Size Model?

Hamburg, 12.11.2014
RHH - Expired Image

Model Myla DalBesio hat die Konfektionsgröße 38 - für Calvin Klein anscheinend ein Fall für die Kategorie "Plus Size".

Mit Myla DalBesio wollte Calvin Klein eigentlich normalgewichtige Kunden anziehen, steht jetzt aber in der Kritik, weil sich das Model dick findet. 

"Ich bin nicht das dickste Mädchen auf dem Markt", sagte Myla DalBesio gegenüber dem Magazin "Elle". "Aber ich bin definitiv dicker als alle Mädchen, mit denen Calvin Klein je zusammengearbeitet hat, das ist wirklich furchteinflößend." Calvin Klein hatte die 27-Jährige, die die Konfektionsgröße 38 besitzt, eigentlich unter Vertrag genommen, um auch normalgewichtige Kunden anzuziehen. Allerdings verpasste das Modelabel dem Model die Bezeichnung "Plus Size", die üblicherweise für Größen jenseits der 36 gilt - schon war der Shitstorm gegen Calvin Klein auf den sozialen Plattformen in vollem Gange.

"Bezug zu Realität verloren"

Calvin Klein habe jeglichen Bezug zur Realität verloren, wenn sie ein Model mit Größe 38 als "Plus Size"-Model betiteln, so die allgemeine Kritik im Netz. DalBesio, die sich in dem Interview in der "Elle" selbst als "dickeres Mädchen" bezeichnete, hatte in der Vergangenheit mit schweren Essstörungen und Medikamentenabhängigkeit zu kämpfen. Bisher haben weder das Management des Models noch Calvin Klein zu dem Shitstorm Stellung genommen.

Lest auch: Gut gemacht, Mädels!: Mit Hashtag gegen den Magerwahn

Diese Frauen stehen zu ihren Kurven und zeigen das auch: Unter #Fatkini zeigen sie, dass auch ...

(jmü)

comments powered by Disqus