Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++Fashion-News+++

Beyoncé und Topshop gründen neues Label

Beyoncé Topshop Koopertation

Beyoncé trägt auch privat Kleidung von Topshop. Hier einen pinken Rock.

Richtig gelesen: "Queen Bey" und das Modelabel Topshop planen, ein Sport- und Aktivewearlabel zu gründen. 

Erhältlich sollen die fancy Teile bereits im nächsten Jahr sein. Ziel sei es, ein Modellabel zu erschaffen, das Kleidung, Schuhe und Accessoires rund ums Tanzen, Fitness und Sport anbietet. Beyoncé, die selbst großer Topshop-Fan ist, freut sich sehr auf die Zusammenarbeit mit Topshop: "Ich könnte mir keinen besseren Partner vorstellen ... Ich habe Topshop schon immer für seine Fashion-Empfehlungen und die vorausschauende Art geliebt. Gemeinsam mit seinem Entwicklungsteam neue Produkte zu entwerfen und eine technische und fashionbeinflusste Kollektion zu entwerfen, ist aufregend."

Auch Topshop scheint es kaum erwarten zu können

Mit folgendem Tweet kündigte das britische Unternehmen die Kooperation mit dem Radio Hamburg Mega-Star an:

Übrigens: Beyoncé und Topshop werden bei dem neu gegründeten Label jeweils 50% des neuen Unternehmens halten. Damit kann "Queen Bey" maßgeblich an der Entwicklung und dem Design der Kleidung mitwirken.

(lsc)

comments powered by Disqus