Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Madeline Stuart

Model mit Down-Syndrom läuft auf der Fashion Week

Hamburg, 18.08.2015
Madeline Stuart, Model, Down-Syndrom

Vor Kurzem verkündete Madeline Stuart stolz, dass sie auf der New York Fashion Week laufen wird.

Die 18-jährige Madeline Stuart hat das Down-Syndrom und hat das geschafft, wovon wohl jedes junge Model träumt – sie darf auf der New York Fashion Week laufen.

Sie ist nicht das typische Model – und das ist gut so! Die 18-jährige Madeline Stuart hat das Down-Syndrom und wird demnächst auf den großen Laufstegen der New York Fashion Week zu sehen sein.

Modeln für FTL Moda

Bereits am 13. September wird der Teenager in der Vanderbilt Hall in New York das Publikum verzaubern. Das junge Model wird für die Modemarke FTL Moda laufen. Auch das Modelabel selbst äußerte sich dazu: "Wir verkünden mit allergrößter Freude und Stolz die Teilnahme von Madeline Stuart bei der Präsentation der Sommerkollektion von FTL Moda auf der New York Fashion Week. Die wunderschöne Madeline wird den Catwalk zum Strahlen bringen!"

Vorreiterin Jamie Brewer

Die junge Madeline ist aber nicht das einzige Model, das mit dem Down-Syndrom die Laufstege der New York Fashion Week ziert. Bereits im Februar 2015 hatte die US-amerikanische Schauspielerin Jamie Brewer die große Ehre, als erstes Model mit Trisomie 21 über den New Yorker Laufsteg zu stolzieren.

Aller Anfang ist schwer

Sie hat das geschafft, wovon so viele junge Models träumen – Madeline darf auf der New York Fashion Week laufen. Bis dahin war es für die gebürtige Australierin jedoch ein langer Weg: Vor anderthalb Jahren nahm sie ihren Traum in die Hand und kämpfte gegen überflüssige Pfunde. Mit eiserner Disziplin und viel Sport konnte Madeline 20 Kilogramm abspecken. Dass sie als Model einmal so durchstarten und auf den großen Laufstegen der Fashion Week laufen wird, hätte sie sich wohl nie träumen lassen.

Ein Zeichen setzen

Einerseits möchte die 18-Jährige in der Modelbranche so richtig durchstarten, andererseits will sie aber vor allem eins: ein Zeichen setzen. Sie möchte dazu beitragen, dass Menschen mit dem Down-Syndrom mehr Akzeptanz in der Gesellschaft erhalten und die standardisierten Schönheitsideale verändern.

comments powered by Disqus