Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

"GQ"-Magazin

Jérôme Boateng ist der Schickste

Berlin, 09.01.2015
Boateng, GQ

Jérôme Boateng: GQ wählt Fußballer zum stilvollsten Mann Deutschlands

Das Magazin "GQ" hat den Nationalspieler Jérôme Boateng (26) zum stilvollsten Mann Deutschlands gekürt. Wer ist auf Platz zwei gelandet?

Fußballer Jérôme Boateng (26) ist der Schickste: Das Magazin "GQ" kürte den Nationalspieler zum stilvollsten Mann Deutschlands. "Ob leger in Jogginghose, T-Shirt und Sneakers oder im feinen Zwirn. Der Weltmeister hat in der Mode, wie auf dem Platz, stets das richtige Timing", heißt es in der Begründung der Redaktion.

Überraschender 2. Platz

Boateng ist quasi Stammgast in der "GQ" - das Blatt begleitete ihn ein Jahr lang und veröffentlichte im vergangenen September einen ausführlichen Bericht dazu. Den zweiten Platz der schicksten Männer erreichte Panda-Masken-Rapper Cro, auf Platz drei wurde Ali Akdeniz gewählt, der regelmäßig in dem Blog "What Ali Wore" zu sehen ist.

Die TOP 10 des "GQ"-Rankings

1. Platz:  Jérôme Boateng
2. Platz:  Cro (Rapper)
3. Platz:  Ali Akdeniz (Blogger)
4. Platz:  Nikolai Kinski (Schauspieler)
5. Platz:  Teesy (Sänger)
6. Platz:  Jan Delay (Musiker)
7. Platz:  Friedrich Liechtenstein (Künstler)
8. Platz:  Bastian Schweinsteiger (Fußballer)
9. Platz:  Konstantin Grcic (Industriedesigner)
10. Platz:  Tom Schilling (Schauspieler)

Lest auch: Die Weltmeister sind da!: Jogis Jungs in Berlin angekommen

Endlich sind unsere WM-Helden mit dem Fanflieger am Flughafen Berlin Tegel gelandet. Nach dem Weg durch die jubel ...

(dpa/mej)

comments powered by Disqus