Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Sexistischer T-Shirt-Spruch

"Schließ' deine Beine, sie sind keine Tür"

Hamburg, 11.06.2015
Boom Bap, Whore

Die Netzgemeinde ist empört über diesen T-Shirt-Spruch.

Die Modemarke Boom Bap ist bekannt für ihre provokanten Sprüche. Doch dieses Mal haben sie es etwas übertrieben, oder was meint Ihr?

Einen coolen Spruch auf dem Shirt zu tragen ist für viele das Hauptkriterium beim T-Shirt-Kauf. Weil es gut ankommt und es kaum noch Tabus gibt, scheinen viele Marken um jeden Preis auffallen zu wollen.

Twinkle, twinkle little Whore...

Die Modemarke "Boom Bap" aus Frankreich ist bekannt für ihre provokanten Styles. Regelmäßig veräppelt die Streetwearmarke Luxuslabels wie Gucci und Yves Saint Laurent oder druckt Sätze wie "Blowjob - Is Better Than No Job" auf ihre Shirts. Jetzt haben sie es mit der Provokation übertrieben. In Anlehnung an ein Kinderlied, zeigt das Shirt den Spruch:"Twinkle, twinkle little whore close your legs they're not a door." (Zwinker, zwinker kleine Hure, schließ deine Beine, sie sind keine Tür.)

DAS sind T-Shirts, die SinnLeffers in ihren Filialen (Foto Mainzer Filiale) verkauft. Wir weisen nicht oft auf die...

Posted by Pinkstinks Germany on Mittwoch, 10. Juni 2015

 

Witzig oder geschmacklos?

Dieser Spruch spaltet die Netzgemeinde. Während die einen dazu aufrufen die Marke zu boykottieren oder schreiben "Close my legs?? CUT YOUR DICK, Asshole!!!", fragen andere "Kann man die online bestellen???". Scheinbar hat das Shirt aber den Geschmack seiner Fans getroffen, denn in vielen Internet-Shops ist es schon ausverkauft. Warum ausgerechnet dieses Shirt so viel Aufsehen erregt, ist wohl ein Produkt des Zufalls, denn "Boom Bap" hat zahlreiche Shirts mit sexistischen Sprüchen in ihrem Repertoire.

Was denkt Ihr über dieses Shirt? Würdet Ihr es Euch kaufen und hat jeder, der über so einen Spruch geschockt ist, einfach keinen Humor oder geht das zu weit?

(kru)

comments powered by Disqus