Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Neue Designer-Kollektion

Erste Bilder der Kenzo-Kollektion für H&M

Weltweit, 26.07.2016
Collage Kenzo für H&M

In diese wilden Muster des Labels KENZO können sich bald H&M-Kunden in der ganzen Welt werfen.

H&M hat die ersten drei Bilder von der KENZO x H&M Kollektion veröffentlicht. Es wird bunt und animalisch. Erhältlich sind die Teile ab November 2016.

Nach Alexander Wang und Balmain steht mit KENZO der nächste modische Hochkaräter am Start, der exklusive Designer-Modestücke über die Schweden verkaufen wird. Am Dienstag (26.07) veröffentlichte H&M über seinen Instagram-Account drei Lookbook-Bilder, die einen ersten Vorgeschmack auf die Kollektion der französischen Japaner machen sollen.

"Kenzo x H&M" ab November

Die Mode- und Accessoire-Kollektion soll es für Männer und Frauen in weltweit mehr als 250 Geschäften ab dem 03. November 2016 zu kaufen geben. Auch online werden die Designerstücke zu kaufen sein. Hinter KENZO stehen die Designer Carol Lim und Humberto Leon, die seit 2011 für das ehemals japanische Label die kreative Pionierarbeit leisten. Gegründet wurde das Label 1970 von dem japanischen Modedesigner Kenzo Takada in Paris, der das Unternehmen inzwischen verlassen hat. Bekannt ist KENZO für seine ausgefallenen Prêt-à-Porter-Modestücke.

"Mutig, einzigartig und jugendlich"

Geprägt sind die Designs von Lim und Leon durch "kräftige Farben, wilde Muster" sowie durch einen Mix aus Tradition und Moderne. "Wir können es kaum abwarten, die kreative, lustige und fashionaffine Welt von KENZO x H&M" mit jedem zu teilen", so Ann-Sofie Johansson, Creative Advisor für H&M, bei der Bekanntgabe des Kollaboration. "Wir wollen richtig groß denken mit dieser Zusammenarbeit. Wir wollen Grenzen überwinden und die Lebenslust von KENZO in die ganze Welt bringen", so die beiden verantwortlichen Designer, Carol Lim und Humberto Leon.

comments powered by Disqus