Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Schoko-Genuss

Die verrücktesten Schokoladen-Rezepte

Hamburg, 28.07.2014
Schokolade, Praline, Pralinen, Schoko, Süßigkeit, Süßigkeiten

Wie sieht es mit den verrückten Rezepten aus?

Zum Tag der Vollmilchschokolade gibt es bei uns die bizarrsten Schoko-Kombis, die auf der Welt gibt. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Der Ursprung dieser Leckereien ist nicht klar. Angeblich soll in einem alten Deutschen Volksmärchen das erste Mal von schokolierten Rosinen die Rede gewesen sein. Auch wenn die Kombination von Schoko und Rosinen ungewöhnlich erscheint, die Süßigkeit ist in den USA sehr beliebt und ist dort zum Popcorn-Ersatz in den Kinosälen geworden. 

Verrückte Schoko-Rezepte

Für den Feiertag der Süßigkeit mit Suchtpotential, haben wir uns etwas ganz besonderes für Euch ausgedacht. Hier sind die bizarrsten Kombis, die man mit Schokolade essen kann. Mahlzeit!

Schoko Genuss

Die verrücktesten Rezepte mit Schokolade

  • Schoko Chili Hackreisbällchen

    Zutaten

    400 g Hackfleisch, gemischt
    125 g Reis
    25 g Schokolade, Zartbitter
    80 g Speck, gewürfelt
    1 EL Senf
    1 Ei
    Salz und Olivenöl
    Chiliflocken

      

    Die Schokolade fein reiben. Den Speck in einer Pfanne kross braten. Den Reis in Salzwasser bissfest garen.
    Das Hackfleisch mit Reis, Speck, Schokolade, Senf und Ei verkneten und mit Salz und Chili abschmecken. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen. Aus dem Fleischteig Bällchen oder Pflanzerl formen und diese in dem Öl rundherum kross braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
    Als Hauptspeise mit Beilage und Salat servieren oder kalt auf einem Büfett anbieten.

    ( www.chefkoch.de)

  • Schoko Mayonnaise Kuchen

    Zutaten

    2 Gläser Mehl
    0,5 Tasse Kakao
    1,5 Tasse Mineralwasser
    0,25 Teelöffel Salz
    1 Glas Zucker
    0,75 Tasse Mayonnaise
    1 Tasse Wasser
    1 Teelöffel Vanille

    Füllen Sie Mehl, Kakao, Mineral Wasser und Salz zusammen. Schlagen Sie den Zucker, die Mayonnaise, das Wasser und die Vanille. Fügen Sie es nun zusammen. In eine Kuchenform füllen und backen Sie es auf 170 Grad für 25 Minuten.  

     

    ( www.southernfood.about.com)

  • Schoko Oliven Törtchen

    Zutaten

    150 g Schokolade, Zartbitter
    150 g Butter
    2 Eier
    2 Eigelb
    3 EL Zucker
    40 g Mehl
    40 g Oliven, schwarze

    Eier, Eigelb und Zucker schaumig schlagen, Schokolade und Butter im Wasserbad cremig schmelzen, mit Mehl und Oliven verrühren und unter die Eimasse unterheben.
    Bei 190- 200°C 7-9 min backen (je kleiner die Form umso kürzer)

    ( www.chefkoch.de)

  • Schokolade Bacon Trüffel

    Zutaten

    2 Stücke Bacon
    1 Stück geschmolzene Butter
    2 Stückchen Zartbitter Schokolade

    Zerkleinern Sie den Bacon und erhitzen Sie die Schokolade. Den Bacon braten und die Butter in der Pfanne schmelzen. Schokolade hinzufügen und schmelzen. Abkühlen lassen. Zum Schluss im Mixer alles verquirlen bis es leicht und fluffig ist. Formen Sie Bällchen aus der Masse. Diese werden noch einmal mit Bacon bestreut und mit Schokolade übergossen. Über Nacht abkühlen lassen.

     

    ( www.cherryteacakes.com)

  • Schokonudeln mit Rindergulasch

    Zutaten

    Für die Soße

    800 g Rindergulasch
    500 g Fleischbrühe
    300 g Paprika rot
    200 g Möhren
    400 g Tomaten geschält und gewürfelt
    150 ML Sahne
    80 ML Olivenöl
    70 g Zartbitterschokolade
    40 ML Balsamico
    4 Stück Nelken
    1 Stück Zimtstange

     

    Für die Nudeln

    500 g Schokonudeln
    2 Teelöffel Kakaopulver
    2 Teelöffel Zucker

     

    Paprika und Möhren waschen, Möhren schälen und beides in kleine Stücke schneiden

    Das Rindergulasch mit dem Öl in der Pfanne anbraten. Sobald alle Seite angebraten sind, die Rinderbrühe, Möhren, Balsamico-Essig, Nelken und die Zimtstange hinzufügen. Das ganze 50 Minuten zugedeckt garen. Da man die Nelken später wieder entfernen soll, empfiehlt es sich, diese in einen Teebeutel zu geben. Paprika, Tomatenwürfel und Sahne hinzugeben und weitere 10 Minuten garen. Nelken und Zimtstangen entfernen und mit Salz, Pfeffer und der Bitterschokolade würzen. Schokonudeln in Zuckerwasser und mit dem Kakaopulver 7 Minuten kochen. Nudelwasser abgießen und Schokonudeln mit dem Gulasch servieren.

     

    ( www.kochbar.de)

(mej)

comments powered by Disqus