Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Genuss-Tipp

Scones - Süß oder herzhaft

Hamburg, 19.05.2014
Scones Gebäck

Scones werden in Großbritannien klassisch zum Nachmittags-Tee gereicht.

Scones sind eine leckere Alternative zum Butterkuchen oder dem klassischen Tee-Gebäck. Sie schmecken aber auch in herzhaften Varianten.

Scones kommen ursprünglich aus Schottland. Doch das süße wie auch herzhafte Tee-Gebäck ist mittlerweile in ganz Großbritannien und auch in Irland, Australien und Amerika beliebt. Die besondere Konsistenz der Scones entsteht durch die Zusammensetzung der Zutaten und durch die besondere Vermischung dieser. Traditionell werden Scones mit Sahne, Butter und Konfitüre oder auch herzhaft mit Cheddar-Käse gegessen.

In Großbritannien werden Scones ganz traditionell zum Afternoon-Tea gereicht. Die süßen oder neutralen Scones werden mit Clotted Cream, einer buttrigen Sahne, und Erdbeermarmelade bestrichen. Aber auch herzhafte Aufstriche aus Frischkäse und Kräutern machen sich auf Scones gut.

Klassische Scones sind im Geschmack relativ neutral, aber mittlerweile haben sich zahlreiche Varianten entwickelt. Besonders Scones mit Käse, Rosinen oder auch Buttermilch sind sehr beliebt. (apr)

Lecker!

Scones-Rezepte

  • Grundteig:

    500 g Mehl, ein Päckchen Backpulver, 40 g Zucker, zwei Eier und eine Prise Salz mischen. Mit 120 g sehr weicher Butter und 250 g Vollmilchjoghurt durchkneten. Den Joghurt kann man auch durch Sahne oder Buttermilch ersetzen. Den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche etwa 2-2,5 cm dick ausrollen und kreisrunde Plätzchen ausstechen.

    Die Plätzchen auf dem Backblech verteilen. Ein Eigelb und ein Esslöffel Wasser oder Milch verrühren. Scones mit der Mischung bestreichen und bei 180 Grad auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen. Warm servieren!

  • Herzhafte Variante:

    60 g weiche Butter mit 1/4 TL Salz, einer Prise Cayennepfeffer und 150 ml Milch oder Sahne schaumig rühren. 85 g geriebenen Cheddar-Käse einrühren. 225 g Mehl und einen TL Backpulver mischen und unterheben. Daraus einen homogenen Teig kneten, kleine Brötchen formen oder Plätzchen ausstechen und bei 200 Grad ca. 15 Minuten ausbacken. Guten Appetit!

comments powered by Disqus