Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Foodtrend

Kuchen ganz ohne Kohlenhydrate? Das gibt´s!

Etwas verrückt, der neue Trend aus Asien. Der "Raindrop Cake" hat mit einem Kuchen zwar herzlich wenig zu tun, frei von Kohlenhydraten ist er trotzdem! Schaut es Euch an.

Erst vor Kurzem haben wir Euch von dem eiweißreichen Cloud Bread berichtet. Jetzt hat der Asiate Darren Wong einen "Kuchen" auf den Markt gebracht, der zur Zeit allen New Yorkern den Kopf verdreht.

Das Brustimplantat unter den Kuchen

Zugegeben, der Raindrop Cake sieht etwas eigenwillig aus. Wie ein riesengroßer Regentropfen. Oder eine Qualle. Oder ein Brustimplantat. Wie ein Kuchen jeden Falls nicht! Dennoch akzeptieren wir die Bezeichnung, denn das neue Trendfood hat immerhin komplett keine Kohlenhydrate und besteht zusätzlich aus nur zwei Zutaten. 

Ausschließlich vegane Zutaten

Da der "Kuchen" aus fast nichts besteht, schmeckt er auch nach fast nichts. Durch Toppings kann man ihn allerdings etwas aufpeppen. Auch für Veganer ist der "Kuchen" eine gute Nachtischalternative, da zu den Zutaten keine tierischen Produkte zählen.

Ihr habt Lust, den Raindrop Cake selbst zuzubereiten? Hier kommt das Rezept!

Das braucht Ihr:

¼ Liter stilles Wasser, einen Teelöffel Agar Agar Pulver, zwei Esslöffel Sojamehl, zwei Esslöffel Kokosblütensirup

Und so geht´s:

1. Nehmt Euch einen Topf und kocht das Wasser auf. 

2. Rührt das Agar Agar Pulver unter und lasst die Mischung kurz aufkochen.

3. Gebt die Flüssigkeit in eine Schüssel oder einen kugelförmigen Behälter und stellt das ganze für ca. zwei Stunden zum abkühlen in den Kühlschrank.

4. Bratet das Sojamehl in einer Pfanne goldbraun an.

5. Stürzt den Raindrop Cake auf einen Teller und garniert ihn mit Mehl und Sirup.

comments powered by Disqus