Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Dieses Brot ist Trend

Cloud Bread - Leckerer Genuss ohne Reue

Hamburg, 19.02.2016
Cloud Bread Instagram

Luftig, locker, leicht: Das "Wolkenbrot".

Wer eine Weizenallergie hat oder an Gluten-Unverträglichkeit leidet, der freut sich über diesen neuen und proteinreichen Foodtrend.

Morgens ein Toast, am Wochenende frische Brötchen und zwischendurch ein leckeres Sandwich - lecker, aber eine absolute Kalorienbombe!

Brotliebhaber unter Euch wissen: es schmeckt zwar gut, macht satt, aber es steckt auch voller Kohlenhydrate, Weizen und Gluten, das sowieso ungesund ist.

Doch jetzt gibt es eine leichte, schnelle und sehr leckere Alternative zum klassischen Brot und dabei handelt es sich nicht um das schon länger bekannte Eiweißbrot, sondern um Cloud Bread. Dieser Foodtrend erlaubt Genuss ohne Reue.

So backt Ihr ein "Wolkenbrot"

Diese Zutaten werden benötigt:

6 Eier

250 g Frischkäse

1/2 TL Backpulver

Nach Geschmack 1 TL Honig

Nach Wunsch Kräuter zum Bestreuen

Und so geht's:

Zunächst Backofen auf 150 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Dann sauber das Eigelb von Eiweiß trennen. Das Eigelb mit dem Frischkäse und Honig zu einer homogenen Masse verrühren.

Das Eiweiß zügig mit dem Backpulver zum festen Eischnee schlagen. Diesen Eischnee dann unter die Frischkäse-Masse unterheben und verrühren.

Mit einem großen Löffel den Teig auf das Blech portionieren, sodass Fladen entstehen. Nach Wunsch mit Kräutern bestreuen und dann ca. 15-20 Minuten goldbraun backen.

Nachdem das Cloud Bread abgekühlt ist, könnt Ihr es entweder pur oder fantasievoll belegt genießen.

comments powered by Disqus