Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Trendcheck

Hochzeitsessen: Buffet oder Menü?

Hamburg, 23.07.2015
Buffet TOP 826

Am Buffet finden alle ihr eigenes Menü.

Bei der Hochzeitsplanung ist das Essen ein zentraler Punkt auf der To-Do-Liste - aber auch ein Streitthema. Was meint Ihr: Buffet oder Menü?

Essen ist ein wichtiges Thema auf jeder Hochzeit. Es soll natürlich für jeden Gast etwas Leckeres dabei sein. Das heißt im besten Fall verschiedene Sorten Fleisch, Fisch und vegetarisch – oder auch noch vegan? Aber da sind ja auch noch die Beilagen.

Buffet oder Menü auf der Hochzeit

Bestellt man das dann am besten im Menü mit mehreren Gängen und feiert im Gasthaus? Da muss sich jeder Gast noch zwischen zwei oder mehr Gerichten entscheiden können. Ist da nicht ein Buffet die unkompliziertere Wahl? Hier kann jeder sich sein Gericht mit Fleischbeilage, Gemüse und Co. zusammenstellen Allerdings essen dann nicht alle gleichzeitig. Wie löst man das Gedränge vor den Buffet?

(kru)

Hochzeitsessen: Buffet oder Menü?

Lieber Büffet! Da kann ich nochmal nachnehmen und generell brauche ich beim Essen die Auswahl
58,62 %
Menü ist besser. Kein Gedrängel, sondern entspanntes Sitzen und Dinieren
41,38 %

comments powered by Disqus