Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Zurück zur Übersicht

Noch 15 Tage - was man alles macht, um am Tag der Hochzeit die Schönste zu sein: Das große Beauty-Programm!

Ankes Nägel

Für die Hochzeit habe ich meine Nägel gehegt und gepflegt, damit mir keine Kunstnägel daherkommen!

Um die Schönste aller Schönen zu sein, muss ein Beauty-Programm her! Aber ein Fadenlifting bleibt wohl oder übel aus..

Gestern habe ich mich um zwei Termine gekümmert, die dringend noch vor der Hochzeit fällig sind. Ich habe einen Frisörtermin gemacht, für nochmal ein paar frische Strähnchen und zum Spitzen schneiden und ich gehe auch nochmal ins Nagelstudio. Jeder möchte an der Hochzeit den Ring sehen und Fotos davon wird’s ja auch geben. Da kann ich nicht mit ungemachten Nägeln ankommen. Seit Wochen hege und pflege ich jeden einzelnen Fingernagel, bald werde ich ihnen Namen geben müssen. Ich verbrauche unnormal viel Handcreme und bin mittlerweile bei einer Nagellänge, wie ich sie noch nie hatte. Alles für den großen Tag! Für künstliche Fingernägel bin ich nicht zu haben, lieber die eigenen. Es wäre momentan eine kleine Katastrophe wenn mir da jetzt kurz vorher noch ein Nagel abbrechen würde. Bis vor ein paar Wochen hatte ich noch einen, der mir abgebrochen ist. Einmal dürft Ihr raten ausgerechnet welcher das war? Natürlich der Nagel des Ringfingers meiner rechten Hand! Mittlerweile hat er aber gegenüber den anderen schon wieder ganz gut "aufgeholt".

Rundum-Beauty-Programm?

Vielleicht ist auch noch ein Besuch bei der Kosmetikerin drin, die nochmal eine erfrischende, reinigende und verjüngende Hautbehandlung bei mir macht. Dann ist es aber auch wieder gut, für mich zumindest. Die Beauty-Welt hätte da noch viel mehr Ideen parat: ein Bleaching für weißere Zähne zum Beispiel, dann sind aber gleich nochmal 100 Euro weg. Oder: ein Wimpern-Lifting, über mehrere Wochen bekommen und behalten die Wimpern einen extra Schwung. Für die Haut gibt es Behandlungen mit Sauerstoff oder Fruchtsäure, Peelings, Masken, Cremes… und das alles für richtig Geld. Aber das ist ja einer der ältesten Sprüche überhaupt: Schönheit hat ihren Preis. 
Einer der neuesten Beautytrends ist das Multi-Masking. Nicht mehr eine, sondern mehrere Gesichtsmasken werden dabei aufgetragen, abgestimmt auf die unterschiedlichen Probleme der einzelne Hautpartien.

Ankes Facebook-Post

Lifting kommt nicht in Frage!

Der Oberknaller ist für mich aber das Faden-Lifting. Die im Moment modernste Methode um das Gesicht zu straffen und auch die widerlichste! Nichts und niemand würde mich dazu überreden können, dass ich zulasse wie bei örtlicher Betäubung ein Spezialfaden mit kleinen Widerhaken unter meine Haut geschoben wird. Dort hakt er sich fest und es wird vorsichtig daran gezogen, die Haut wird angehoben und gestrafft. Der Faden mit den kleinen Haken löst sich erst nach einigen Wochen langsam wieder auf, der Effekt soll grandios sein. Der Preis auch: 1.200 Euro kostet das Fadenlifting. Es klingt auch schon ein bisschen zu sehr nach Hollywood in der Zeit kurz vor der Oscarverleihung. Da machen die Ladies auch die verrücktesten Dinge um für einen Abend noch strahlender auszusehen als sonst.

Glückliche Menschen sind immer schön

Fehlt mir da irgendein Gen, dass ich die meisten Arten von Beauty-Programmen eher übertrieben finde? Dass ich sogar überlege ob es nicht eine einfache Gesichtsmaske für Zuhause auch tut, bevor ich eine Komplettbehandlung bei der Kosmetikerin buche? Was an mir ist nicht "Frau genug", wenn ich bei Menschen mit Permanent Make-Up denke: gruselig!? Ich möchte morgens nicht schon mit einem perfekten Lidstrich aufwachen. Ich verrate Euch gerne, was aus meiner Sicht das perfekte Beauty-Programm ist: ein Mensch, der einem oft genug sagt, dass man toll aussieht. Das stärkt das Selbstbewusstsein und das strahlt von innen auch irgendwann nach außen. Mein Zukünftiger macht da alles richtig. Er sagt mir sogar, dass ich hübsch aussehe, wenn ich morgens um halb 4 ungeschminkt und völlig zerknautscht im Badezimmer stehe und er reinkommt, weil er ausnahmsweise von meinem Wecker wach geworden ist.
Hat man es nicht als Braut sowieso leicht, gut auszusehen an dem einen besonderen Tag? Man strahlt doch sowieso vor Glück und glückliche Menschen sehen automatisch schön aus.

comments powered by Disqus