Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Blondie, Feuerschopf und Co.

Was sagt die Haarfarbe über Euren Charakter aus?

Hamburg, 13.08.2015
Haarfarben, schwarz, blond, braun, rot, Haare

Jede Haarfarbe soll auf ganz bestimmte Charaktereigenschaften schließen.

Blond, brünett, rot oder schwarz - jede Haarfarbe verweist auf bestimmte Charaktereigenschaften. Findet heraus, welcher Charaktertyp Ihr seid!

Blondes Engelchen oder doch blondes Dummchen? Und sind Rotschöpfe auch immer gleich fiese Hexen? Es gibt viele Mythen rund um die Haarfarbe. Wir verraten Euch die gängigsten Annahmen, wenn es um Euren Charakter in Verbindung mit Eurer Haarfarbe geht.

Blondine

Blonde Frauen gelten oftmals als kühle Menschen, die wenige Emotionen zeigen. Aber auch mit dem Image des Naivchens haben die Goldköpfchen zu kämpfen. Blondinen sind aber auch für ihre erotische Ausstrahlung bekannt. 70 Prozent der westlichen Männer wünschen sich immerhin eine blonde Traumfrau.

Brünette

Braunhaarigen Frauen wird oft nachgesagt, dass sie romantisch, tiefgründig, ausgeglichen und häuslich sind. Brünette gelten daher nicht selten als die optimale Ehefrau. Sie strahlen zudem Stressresistenz und Durchhaltevermögen aus. Ein Karrierevorteil? Über 60 Prozent der Akademikerinnen haben immerhin eine dunkle Mähne. Ob da was dran ist?

Rotschopf

Vor vielen, vielen Jahren wurden rothaarige Frauen als Hexen betitelt und verfolgt. Das ist heute natürlich nicht mehr der Fall, trotzdem verbindet der ein oder andere die Feuerschöpfe noch immer mit dem Hexen-Image. Zugleich gelten sie als sehr temperamentvoll und verführerisch. Sie tragen ihr Haar mit Stolz und werden oft als selbstbewusst und stark angesehen. Nur zwei Prozent der Weltbevölkerung haben von Natur aus rötliche Haare. Beinahe einzigartig!

Schwarzhaarige

Die Farbe Schwarz wird nicht selten mit Melancholie in Verbindung gebracht. So auch bei der Haarfarbe: Frauen mit schwarzen Haaren sollen zu Selbstzweifeln und schlechter Laune neigen. Doch auch positive Eigenschaften wie Zielstrebigkeit, Beständigkeit und Verträglichkeit wird der schwarzhaarigen Dame nachgesagt. Viele finden schwarze Haare außerdem sehr verführerisch und geheimnisvoll.

comments powered by Disqus