Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

So überstehst du die Feiertage als Single

Darum ist es super, an Weihnachten & Co. Single zu sein

Hamburg, 22.12.2015
Flirten, Single, Pärchen, Paar, Rotwein, Kuss, iStock

Als Single kann man an den Feiertagen ganz schön Spaß haben...

Single an den Feiertagen zu sein, muss nicht frustrierend sein, ganz im Gegenteil! Wir haben 11 Gründe, warum es super ist, an den Feiertagen Single zu sein. 

Weihnachten ist das Fest der Liebe, man beschenkt sich, verbringt Zeit mit der Familie und denen, die einem wichtig sind. Wenn die Feiertage um Weihnachten überstanden sind, folgt schon das nächste festliche Großereignis des Jahres: Silvester! Doch wen küsst man um zwölf Uhr, wenn man den oder die Richtige bisher noch nicht gefunden hat?

Kein Stress, dafür mehr Geld und Spaß!

Die Feiertage können für Singles manchmal ganz schön nervig sein. Die Verwandtschaft fragt sich, was da los ist und um einen herum sieht man nur glückliche Pärchen. Doch wir wissen warum es trotzdem super ist, über die Feiertage Single zu sein:

1. Du musst dir keine Gedanken über ein besonders tolles Geschenk für deinen Schatz machen. Was für eine Erleichterung! Du bist ja schon mit den Geschenken für die Eltern, Großeltern, Tanten und Geschwister überfordert.

2. Dadurch sparst Du so viel Geld! Das investierst Du viel lieber in dich. Da ist es auch besser angelegt.

3. Du musst auch nicht so tun, als ob Du dich über die hässliche Unterwäsche, die billige Halskette, oder die Konzertkarten für eine Band, die du nicht kennst, freust - nur weil dein Schatz sich sicher Gedanken gemacht hat und du ihn nicht verletzen willst.

4. Du kannst so viel von dem leckeren Weihnachtsessen verputzen, wie Du willst - keinen wird es stören! Denn niemand wird dich in Unterwäsche sehen. Weg mit dir, schlechtes Gewissen!

5. Du kannst auch richtig viel trinken und dich daneben benehmen. Niemand wird sagen: „Schatz, ich glaub du hattest genug, lass uns nach Hause gehen.“ Du blamierst höchstens dich allein, aber wen kümmert es schon?

6. Eines der schönsten Dinge am Single-Sein: Du musst nur mit deiner eigenen Familie klarkommen. Keine Schwiegereltern um die Du dich kümmern musst. Thank God!

7. Zur Weihnachtszeit fahren alle nach Hause. Jetzt hast Du endlich die Chance, deinem Schwarm aus der fünften Klasse zu sagen, wie süß du ihn fandest… und immer noch findest …

8. Du musst dich nicht aufstylen. Weder an Weihnachten, noch an Silvester. Du kannst ganz getrost das Pailletten-Kleid gegen den Ugly-Christmas-Sweater und deine liebste Jogginghose eintauschen und es dir auf der Couch BEQUEM machen!

9. Die Feiertage arten oft in Streit aus, weil man zu viel aufeinander hockt. Dieses Problem hast Du nicht. Na ja, mit der Familie könnte es Stress geben. Aber immerhin nicht mit deinem Partner!

10. Von wegen, Du hast niemanden, den du Silvester um 12 Uhr küssen kannst! Das ist quatsch – du hast die volle Auswahl an Personen, denn Du darfst dich frei entscheiden!

11. Und wenn das alles nicht läuft, kannst Du auch einfach an Silvester um eine Minute nach 12 schlafen gehen und das ganze letzte Jahr vergessen.

comments powered by Disqus