Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Toni Garrn für Mango

Interview mit Hamburger Model

Hamburg, 09.07.2014
Toni Garrn

Das Hamburger Model Toni Garrn ist das Gesicht der neuen Mango Kampagne. Im Interview verrät sie Zukunftspläne, Privates und wo sie den Sommer verbringt.

Toni Garrn ist ein Topmodel und beweist neben ihrer Schönheit auch noch Köpfchen. Immer nur auf ihr Aussehen reduziert zu werden gefällt ihr gar nicht.

Supermodel Toni Garrn (22), Freundin von Superstar Leonardo DiCaprio und neues Kampagnengesicht für Mango, erzählt in der neuen „Grazia“, was ihr im Leben wichtig ist: "Solange ich genug Zeit fürs Privatleben habe, binich zufrieden." Und welche Werte sie verkörpert: "Ich bin sehr treu."

Mehr als nur perfekte Maße

Auf ihr Aussehen reduziert zu werden, gefällt ihr nicht: "Ich bin sicher nicht die erste, die zu ernsten Themen gefragt wird oder von der man denkt, sie sei total schlau. Aber ich überzeuge Leute gern vom Gegenteil" - so wie mit ihrer neuen Aufgabe als Charity-Botschafterin.

Will nicht nur Barfrau spielen

Auch wenn sie viele Drehbücher bekommt, muss sie nicht um jeden Preis wie ihr Freund vor der Filmkamera stehen: "Wenn ich irgendwann die Leidenschaft und das Talent für ein Projekt habe, gerne. Aber nicht um jeden Preis, ich muss mein Gesicht nicht noch öfter irgendwo sehen. Ich werde oft gefragt, ob ich nicht irgendwo durchs Bild laufen möchte oder die Barfrau spielen könnte. Dazu habe ich keine Lust, das finde ich dämlich."

Privat nicht immer perfekt gestylt

Dass immer mehr Fotos von ihr kursieren, auf denen sie privat unterwegs ist, stört sie zwar, ist aber kein Anlass, sich immer perfekt zu stylen: "Ich ziehe privat an, was ich will - wenn's sein muss, auch mal drei Tage dasselbe Shirt, wenn ich schnell auf Reisen muss. Ich liebe Mode, aber ich will mich auf der Straße nicht verkleiden."

Sommer in Los Angeles

Außerdem verriet Toni, dass sie den ganzen Juli in Los Angeles verbringen möchte, wo ihre beste Freundin wohnt. Worauf freut sie sich im Sommer dort? "Aufs Nichtstun! Einfach nur rumliegen, Auto fahren, backen. Oh, und endlich meine Sachen wieder im Schrank aufzuhängen und nicht ständig ein- und auszupacken."

Hamburg ist ihre Heimat

Obwohl sie sich in New York freier bewegen kann, als kommt sie in ihrer Heimat Hamburg am besten zur Ruhe: "Zuhause bin ich am liebsten bei meiner Oma auf dem Sofa und bin ich selbst."

(dpa/kru)

comments powered by Disqus