Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

25-jähriges Jubiläum in Mode-Branche

Kate Moss' Brüste als Champagner-Glas

London, 09.10.2014
Kate Moss, Champagnerglas, Brust

Kate Moss war die erste, die aus ihrer "eigenen Brust" trinken durfte.

Um sowohl ihr 25-jähriges Jubiläum in der Mode-Branche als auch den 40. Geburtstag ordentlich zu feiern, wurde Kates Brust als Champagner-Glas festgehalten.

Bereits im August wurde bekannt gegeben, dass es Champagner-Gläser in Form der Brüste von Kate Moss geben wird. Am Mittwoch (08.10.) wurde das Glas im Restaurant "34" in London zum ersten Mal vorgestellt. Moss höchstpersönlich nippte als Erste aus dem Brust-Glas.

Glas mit Spitzenmuster

Um das 25-jährige Jubiläum des Models in der Mode-Branche und ihren 40. Geburtstag ganz besonders zu feiern, wurde ein Champagner-Glas mit der Form ihrer linken Brust modelliert. Das Restaurant "34" gab das Glas bei Jane McAdam Freud in Auftrag. Mithilfe eines Gipsabdrucks fertigte die britische Künstlerin das Glas an. Um es noch etwas aufzupeppen verzierte sie es mit einem – an die 30er-Jahre erinnernden – Spitzenmuster und eingraviertem Autogramm.

"Ich hatte Spaß daran"

"Der Gips fühlte sich recht schwer an", scherzte Kate Moss. "Champagner wird immer mit einer Feier und glücklichen Ereignissen verbunden und ich hatte Spaß daran dieses schöne Coupé zu kreieren", so das 40-jährige Model. Ihre Champagner-Gläser soll es in den Londoner Restaurants "34", "The Ivy", "The Club", "Daphne's" und Scott's" zu kaufen geben.

Auch Marie-Antoinettes Brust als Champagner-Glas 

Übrigens: Einer Legende zufolge ist das Champagner-Glas in Form einer flachen Schale, das besonders im 19. Jahrhundert gebräuchlich war, der linken Brust der französischen Königin Marie-Antoinette nachgebildet.

(lwe)

comments powered by Disqus