Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Kate Hudson

Ihr Schönheitsgeheimnis: Pilates und ihre Kinder

Berlin/Hamburg, 08.09.2014
Kate Hudson, Roter Teppich, Fotografen

Macht immer eine Top-Figur auf dem Roten Teppich: Kate Hudson.

Hollywood-Star Kate Hudson schwört auf Pilates. Warum bei den Work-Outs ihre Kinder mitwirken, erklärte Hudson im Interview der "Women's Health".

Die US-Schauspielerin Kate Hudson schwört schon seit mehr als 15 Jahren auf Pilates, wenn es um ihre tägliche Fitness-Grundlage geht. "Das ist ein großartiges Ganzkörpertraining, bei dem selbst Reiterhüften, Trizeps und tiefliegende Bauchmuskeln ranmüssen.", sagte sie dem Frauen-Lifestylemagazin "Women's Health". Darüber hinaus sei sie aber generell so oft es geht in Bewegung. Bei den zahlreichen Work-Outs helfen ihr oft ihre beiden Söhne Bingham (3) und Ryder (10).

Familien-Work-Out

Mit ihren Söhnen auf dem Arm oder auf den Schultern dreht die 35-Jährige ihre Runden, und bleibt dadurch schlank. "Bing wiegt etwa 18 Kilo. Wenn ich mit ihm in der Babytrage für ein paar Stunden spazieren gehe, ist das ein sehr gutes Workout." Mit dem 10-jährigen Ryder hingegen kickboxt die Hollywood-Beauty hin und wieder, oder nimmt ihn huckepack und sprintet los. Der Effekt? "Ich bin hinterher schön erledigt - und die Jungs sind glücklich."

Tägliches Training statt strikten Diäten

An strikte Diäten hält sie sich nicht. "Dafür liebe ich Essen viel zu sehr", betont Hudson im Interview. Sie wisse aber, wie hart es ist, überschüssige Pfunde wieder loszuwerden - nach Ryders Geburt vor 10 Jahren wog sie 28 Kilo mehr als zuvor. Deshalb setzte sie voll und ganz auf ihr tägliches Fitness-Programm und verzichte zusätzlich einen Monat im Jahr auf Zucker, Gluten und rotes Fleisch.

Ab Oktober ist Kate Hudson in ihrem neuen Film "Wish I Was Here" wieder einmal in den deutschen Kinos zu sehen - selbstverständlich in Topform.

(dpa/ jmü)

comments powered by Disqus