Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Ich hasse Montage - Teil 2

Darauf kann ich am Montagmorgen verzichten

Hamburg, 20.04.2015
Montag Büro

Büroalltag - mal schön, mal auch desaströs...

Letzte Woche habe ich von meinem #Montagsdesater berichtet. Heute folgt Teil zwei, denn dieser Montag startete auch nicht gerade prickelnd...

Dieser Montag startete eher - und mal wieder - wie ein Freitag der 13.! Letzte Woche habe ich Euch bereits von meinem #Montagsdesaster erzählt - dieses Mal sind mir viele Dinge und Situationen begegnet, die ich an einem Montagmorgen um 6.30 Uhr NICHT erleben möchte! Hier eine kleine Auswahl:

1) Nörgelnde Kollegen

2) Links-Fahrende Fahrradfahrer

3) Flecken auf neuen Schuhen (Dabei stehen Meetings an...)

4) Abgestandener Kaffee

5) Nicht zu erreichende Dienstleister

6) Ein abgestürzter Radio Hamburg Stream

7) Niemanden, der sich vor 9 Uhr um Punkt 6) kümmert

8) Ein schmutziger Fahrstuhl und ein grimmiger Putz-Mann

9) Ein grimmiger Putz-Mann, der den Fahrstuhl nicht säubern wird

10) Ein fast leeres Handy-Akku (Obwohl das Telefon über Nacht geladen wurde, oder etwa nicht...?)

Eines möchte ich noch bemerken, denn dieser Artikel soll nicht negativ enden: Es gab auch liebe und verständnisvolle Kollegen an diesem Montagmorgen und ich hatte das Vergnügen um 6.30 Uhr einen wunderschönen Sonnenaufgang bei klarem und hellblauen Hamburg-Himmel zu erleben...

Euch einen schönen Start in diese Woche und falls Ihr auch Dinge habt, auf die Ihr an einem Montagmorgen verzichten könnt, schreibt diese gerne unten in die Kommentare.

Lest auch: #Montagsdesaster: Desaster am Morgen: Ich hasse Montage!

Ich bin nur selten radikal und eigentlich recht menschenfreundlich. Ich genieße auch das Groß ...

(von Agnieszka P.)

comments powered by Disqus