Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Fit in den Tag

So lebt Ihr schon heute gesünder

Hamburg, 19.08.2015
Lebensfreude, gesund, Gesundheit, fit, Strand, Meer

Mit unseren Tipps fühlt Ihr Euch auch wieder gesund und fit!

Ihr habt nur wenig Zeit, um Euch einen gesunden Lebensstil anzueignen? Kein Problem! Mit unseren Tipps könnt Ihr Euren Alltag auch mit wenig Zeit gesund gestalten!

Ihr nehmt Euch ständig vor, mehr Sport zu treiben und die eine oder andere Kalorienbombe mal wegzulassen... schafft es aber einfach nicht? Verständlich, denn so ein ausgiebiges Sportprogramm kostet ja schließlich viel Zeit und Kraft. Diese Ausrede zieht ab jetzt allerdings nicht mehr! Denn unsere Tipps kosten Euch wenig Zeit und sind ganz einfach im Alltag umzusetzen, um gesünder zu leben.

Ein kurzes Nickerchen einlegen

Es ist kein Geheimnis, dass ausreichend Schlaf zu einem gesunden Lebensstil gehört. Aber wenn Ihr ganz unerwartet auch mal tagsüber in den Seilen hängt, dann kann ein sogenannter Power-Nap Abhilfe schaffen. Beim Powernapping gönnt Ihr Eurem Körper einen 30-minütigen Schlaf. Das bringt nichts? Oh, doch! Studien haben gezeigt, dass der kurze Schlaf einen vergleichbaren Effekt auf den Hormonhaushalt hat wie zwei Stunden Schlaf in der Nacht.

Eine Haltestelle eher aussteigen

Wenn Ihr nicht gerade in Zeitnot seid, steigt doch gleich morgen auf dem Weg zur Arbeit eine Haltestelle eher aus. So schafft Ihr vor dem Dauersitzen im Büro einen kleinen Ausgleich am frühen Morgen und mit ein wenig Glück könnt Ihr dabei noch etwas Sonne tanken. Außerdem mindert laut einer Studie der Universität von Cambridge schon ein täglicher Spaziergang von 20 Minuten das Risiko für Herzerkrankungen. Und nicht vergessen: Treppe statt Aufzug benutzen!

Die richtige Getränkewahl

Nicht nur Bewegung und genügend Schlaf machen uns gesund – auch eine ausgewogene Ernährung! Ihr sollt nun nicht komplett Eure Essgewohnheiten verändern, aber weniger süße Getränke verzehren – das wäre zumindest ein Anfang. Probiert doch mal aus, ein zuckerhaltiges Getränk pro Tag weniger zu verschlingen. So geht Ihr auch unnötigen Kalorien aus dem Weg!

Stehen statt sitzen

Dass der Körper für ein ständiges Sitzen nicht geschaffen ist, merkt Ihr durch gesundheitliche Beschwerden. Dies äußert sich vor allem in Rückenbeschwerden oder Herzleiden. Die meisten von uns müssen aber aufgrund Ihres Büroalltags zwangsläufig eine sitzende Position einnehmen. Daher solltet Ihr unbedingt einen Ausgleich finden: durch Stehen! Schon zwei Minuten pro Stunde bringen Euren Kreislauf wieder in Schwung.

Kurz abschalten

Hier ein Browser offen, da ein Tab offen – das kann manchmal ganz schön unübersichtlich werden. Schaut einfach mal für paar Sekunden aus dem Fenster, schaltet kurz ab und sammelt eure Sinne! Das kann wahre Wunder bewirken. Denn durch die kleine Pause habt Ihr wieder neue Konzentration und könnt Eure Arbeit viel leichter fortsetzen.

Balsam für die Seele

Bei dem täglichen Arbeitsstress braucht Ihr einen psychischen Ausgleich. Denn die Psyche spielt eine große Rolle und ist entscheidend für Euer Wohlbefinden. Ruft doch einfach mal wieder eine gute Freundin oder einen guten Freund an, verabredet Euch und lasst die Seele baumeln. Wenn Euch irgendetwas auf dem Herzen liegt, tut es auch mal ganz gut, dies einem guten Freund und Zuhörer anzuvertrauen. Dann habt Ihr Euren Kopf mal wieder frei und könnt fit und munter in den Tag starten!

comments powered by Disqus