Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Nicht fotogen?

Mit diesen Tipps bezaubert Ihr auf jedem Foto

Hamburg, 12.08.2015
Cara Delevingne, Kim Kardashian, Selfie, Foto-Trick

Cara Delevingne und Kim Kardashian sind die Queens, wenn es um Fotos geht. 

Das natürliche Talent, um vor der Kamera zu stehen, haben nicht viele. Denken sie zumindest. Mit kleinen Tipps gibts das perfekte Foto. 

Sei es ein Urlaubsfoto, eines vom Fotografen oder ein Selfie - man möchte immer gut aussehen. Für Menschen, die sich für nicht fotogen halten, stellt das oft eine Hürde dar. Egal wie man steht, egal ob man lacht oder ernst guckt, es wird einfach nichts. Ein ganz einfacher Grund dafür kann sein, dass man sich gezwungen fühlt, für ein Foto zu lächeln, weshalb es auch oft gequält aussieht. Doch dem gequälten Gesichtsausdruck und der gezwungenen Pose kann man ganz leicht entgegenwirken. Wer wohl am besten weiß, wie man sich perfekt in Szene setzt, sind Models. Immerhin ist es ihr Beruf, ihre Mimik und Gestik unter Kontrolle zu haben und gut auszusehen.

1. Tipp:
Augen zusammenkneifen - aber bitte nicht zu sehr, sonst sieht es so aus, als hätte man Schmerzen. Ein gutes Vorbild dafür ist Model Cara Delevingne.

2. Tipp:
Die Lippen schürzen. Damit man aber selbstbewusst und nicht zickig aussieht, gibt es eine geeignete Technik für das Lippenschürzen: Tut so, als würdet Ihr pfeifen, öffnet dabei aber nicht den Mund. Der sinnlich-süße Style ist eine Mischung aus eine Lächeln und einem ernsten Ausdruck.

3. Tipp:
Die Haare zu einer Seite tragen. Frauen mit langen Haaren können ihr Haar auf die linke oder rechte Seite positionieren. Das Haar wirkt auf der einen Seite wie ein Rahmen für das Gesicht, und auf der anderen (haarfreien) Seite werden die Gesichtszüge betont.

4. Tipp:
Die Schokoladenseite betonen. Jeder Mensch hat eine Gesichtshälfte, die besser aussieht. Sie zu betonen, durch den richtig gesetzten Scheitel oder durch gutes Contouring, kann nur zum Vorteil für ein Foto werden. Die linke Gesichtshälfte ist übrigens normalerweise die Schokoladenseite eines Menschen.

5. Tipp:
Zeigt her Eure Zähne. Wer an sich ein fröhlicher Mensch ist, dem dürfte es nicht schwer fallen, ein großes Lachen hervorzuzaubern. Falls es Euch hilft, denkt an etwas Lustiges, was Euch richtig zum Lachen bringt, dann wirkt das Lachen auch nicht erzwungen.

6. Tipp:
Für alle, die auf Fotos schmaler wirken wollen, gibt es den ultimativen Tipp: Überkreuzt Eure Beine bei den Knöcheln. Dadurch erhaltet Ihr automatisch eine schlankere Statur und Euer Körper bildet eine gerade Linie.

(pgo)

comments powered by Disqus