Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Nach dem Vatertag...

Die besten Anti-Kater-Tipps unserer Moderatoren

Hamburg, 15.05.2015
Kater, Party, Spaß

Das sind die Anti-Kater-Tipps unserer Machwacher Anke, Horst und Niklas.

Die Machwacher Anke, Horst und Netz-Nick haben die besten Anti-Kater-Tipps für Euch. So wird der Vatertag kein Katertag.

Es ist mal wieder Vatertag. An diesem Pendant zum Muttertag sollen die Väter beziehungsweise die Vaterschaft geehrt werden.

Doch nicht nur zahlreiche Väter, sondern auch einige Nicht-Väter ziehen mal wieder mit dem Bollerwagen durch die Stadt, mit Kumpels von Kneipe zu Kneipe oder bei sommerlichem Wetter an die Nord- oder Ostsee. Und alle haben das gleiche Ziel: Das ein oder andere Bierchen trinken. 

Dieses Vorhaben wird aber meist am nächsten Tag schon wieder bereut. Der Schädel dröhnt, der Magen rebelliert und es schwirrt nur ein Gedanke im Kopf herum: Nie wieder! Der Vatertag muss aber nicht so enden.

Wer die Anti-Kater-Tipps von Anke, Horst und Netz-Nick beherzigt, kommt auch nach einem feucht-fröhlichen Vatertag gut gelaunt aus den Federn und kann den (vielleicht sogar freien) Freitag in vollen Zügen genießen!

 

Lest auch: Nach dem Vatertag: Die besten Anti-Kater-Tipps

Die Nacht war lang, der Jubel groß. Nach dem Vatertag haben wir die besten Anti-Kater-Tipps, damit der Tag n ...

comments powered by Disqus