Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Ruhe statt Stress

Ganz entspannt in den Feierabend

Hamburg, 30.09.2015
Yoga, Meditation, Entspannung

Mit unseren Tipps ist Euer Feierabend stressfrei und tiefenentspannt!  

Nach der Arbeit könnt Ihr nicht abschalten? Mit unseren Tipps fallt Ihr ganz bestimmt müde und zufrieden ins Bett und startet munter in den nächsten Arbeitstag!

Nach einem anstrengenden Arbeitstag sind wir froh, wenn wir im Büro das Licht ausmachen können. Trotz Feierabend will bei Euch aber nicht so richtig Ruhe einkehren? Der Körper scheint noch immer im Arbeitsmodus zu sein. Wir verraten Euch, wie Ihr mit einfachen Mitteln einen Gang herunterschalten könnt!

Gedanken schweifen lassen

Gedanklich noch immer bei der Arbeit? Versucht einmal mit Euren Gedanken davon abzuschweifen und an etwas ganz anderes zu denken. Wie wär's denn mal mit ein wenig tagträumen? Stellt Euch vor, wie es wohl wäre, ein eigenes Café zu eröffnen? Hegt hin und wieder mal den einen oder anderen Wunsch, der tief in Euch schlummert. Schmiedet auch gern Zukunfts- oder Reisepläne! Das tut gut und Ihr könnt danach zufrieden ins Bett fallen!

Liebes Tagebuch…

Indem Ihr aufschreibt, was Euch an jenem Tag Freude oder auch Ärger bereitet hat, könnt Ihr mit all dem abschließen. So werdet Ihr Euch über Eure Gefühle und Wünsche klar und könnt ganz beruhigt einschlafen.

Zeiten abmachen

Euer Partner kann es einfach nicht lassen, nach Feierabend noch über die Arbeit zu reden und Arbeits-Mails zu checken? Um das zu vermeiden, einigt Euch auf eine Zeit, ab der die Arbeit keine Rolle mehr spielen soll. So habt Ihr auch mehr Zeit für Zweisamkeit!

Entspannt durch Sex

Es ist nicht unbekannt, dass sich viele nach dem Liebesakt müde fühlen. Durch die Erregung und den Orgasmus ist der gesamte Organismus kurzzeitig total angespannt. Nach dem Sex tritt dann genau das Gegenteil ein – Müdigkeit! Da die Erregung bei Frauen länger andauert als bei Männern, kennen vor allem Männer die plötzliche Müdigkeit nach dem Sex. Was gibt es besseres, als nach der schönsten Nebensache der Welt müde ins Bett zu fallen?

Spielerisch zur Ruhe kommen

Gerade erst Feierabend gemacht und schon wird das Smartphone gezückt. Die neuesten Nachrichten werden abgecheckt und Facebook wird auf dem Weg nach Hause und auf der Couch zu Eurem ständigen Begleiter. Wenn Ihr schon zum Handy greift, dann spielt lieber das eine oder andere Game. Insbesondere Logik- und Strategiespiele wie Sudoku sind hier eine gute Wahl. Besser sind aber noch die klassischen Brettspiele wie "Mensch ärgere dich nicht" und Co.! Euer Gehirn wird beim Spielen trainiert und Ihr könnt abends gut einschlafen.

Hörspiel statt Glotze

Da viele von Euch schon den ganzen Tag vor dem Computerbildschirm hocken, muss das nicht auch noch daheim so sein! Greift lieber zu einem guten Hörspiel oder zu Podcasts. Die könnt Ihr auch ganz entspannt im Bett oder auf dem Sofa hören. Besonders gut nach der Arbeit eignen sich Hörspiele mit Entspannungsübungen und beruhigenden Klängen.

Sport gegen Anspannung

Sport ist Mord? Ganz sicher nicht! Sei es das klassische Joggen, Tennis, Yoga oder Tanzen – jegliche Bewegung baut Anspannung und Stress ab. Besonders Spaß macht das Ganze, wenn Ihr in einer Gruppe Sport treibt. Das motiviert zusätzlich. Danach könnt Ihr schlafen wie ein Baby!

comments powered by Disqus