Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Gesunde Knolle

Darum solltest Du ab jetzt häufiger Knoblauch essen

Knoblauch

Knoblauch ist gesünder als Du denkst! 

Knoblauch kann so viel mehr: Wir haben sieben Gründe für Dich, warum Du ab jetzt täglich ein Stück Knoblauch essen solltest. 

Knoblauch ist gesund, das wissen wir alle. Aber wie gesund eigentlich? Diese Liste liefert Dir sieben Gründe, täglich Knoblauch zu essen. Dabei gilt, je frischer Du die Zehen verzehrst, umso größer ist ihre heilende Wirkung. Ein bis zwei Stücken sollten es schon täglich sein.

1. Ein fittes Gehirn

Die Antioxidantien im Knoblauch beugen Schäden im Gehirn vor und sorgen für eine Blutreinigung. Schädliche Substanzen werden ausgespült und Deine Gehirnleistung steigt.

2. Besseren Sex

Hände weg von Viagra,schnapp Dir lieber Knoblauch! Denn die Zehe wirkt potenzsteigernd und gilt gleichzeitig noch als Aphrodisiakum. Wenn beide Partner Knoblauch essen, ist der Geruch auch Nebensache.

3. Natürliche Heilung 

Bevor Du zu Pillen und Pulver greifst, nimm lieber eine Knoblauchzehe. Damit kannst Du Erkältungen vorbeugen oder bei ihrem Ausbruch, die Entzündungen hemmen.

4. Pickel adé

Das Fleisch der Knolle kann beim Kampf gegen Mitesser helfen. Einfach die Zehe in zwei Hälften schneiden und mit der Schnittfläche über die Haut streichen. Dann wieder eine Scheibe abschneiden und mit der neuen Schnittfläche die Behandlung wiederholen.

5. Warzen verschwinden lassen

Es ist zwar nicht wissenschaftlich bewiesen, aber Knoblauch hat bei vielen Menschen schon Warzen verschwinden lassen. Schäle die Knoblauchzehe und schneide sie in zwei Hälften. Lege eine Hälfte mit der Schnittfläche auf die Warze und klebe sie mit einem Pflaster ab. Du solltest die Zehe ein paar Tage einwirken lassen und die Anwendung für ein paar Wochen wiederholen.

6. Ein längeres Leben

Johannes Heesters liebte die Knolle und wurde 108 Jahre alt. Er hat die Zehen roh gegessen und sogar eigenen Knoblauchschnaps kreiert, erzählte seine Frau in einem Interview. Auf reichlichen Genuss der geruchsintensiven Knolle sowie Olivenöl und Portwein setzte die Französin Jeanne Louise Calment, die bei ihrem Tod 1997 auf stolze 122 Jahre kam und somit den Rekord des höchsten erreichten Lebensalters eines Menschen hält.

7. Schnellerer Bartwuchs

Wer den Bart mit Knoblauch und Senf einreibt, soll den Haarwuchs beschleunigen. Diesen Tipp findet man in vielen Foren im Netz. Doch auf Rücksicht vor den Mitmenschen, wollen wir diesen Tipp lieber nicht selbst probieren.

Kennst Du auch noch Anwendungen für Knoblauch oder ein leckeres Rezept? Dann schreib es uns in die Kommentare! 

comments powered by Disqus