Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Heute ist es nicht so gut, weil ...

15 typische Ausreden, die jede Couch-Potato kennt

Auf einer Couch in Hamburg, 19.04.2016
Couch Potato

Manchmal wären wir doch alle gerne Couch-Potatoes. Mit diesen Ausreden klappt das auch bei Euch!

"Jaaaa, heute geht es zum Sport!" Diesen Satz habt Ihr noch nie gesagt? Dann gehört Ihr sicherlich eher zur Fraktion "Couch-Potato". 

Das Credo "My Couch Is My Castle" steht bei Euch auf der Fußmatte, die Sporttasche benutzt Ihr nur, um bei Kurztrips keinen Koffer mitnehmen zu müssen und Turnschuhe kennt Ihr schon, allerdings nur als stylishes Statement und nicht als Zweckbekleidung? Zudem rufen Eure Freunde Euch nur noch mit dem Namen Eures Lieblingsserienhelden? Dann ist es wohl offiziell: Ihr seid eine Vorzeige-Couch-Potato! Als solche kennt Ihr die kreativsten Ausreden natürlich aus dem FF...

Couch Sweet Couch

Für alle Freunde von eben solchen Extrem-Entspannern und für alle, die sich bald selbst zur Fraktion Couch-Potato zählen wollen, haben wir die 15 praktikabelsten, kreativsten und gängigsten Ausreden für Couch-Poatoes zusammengestellt.

15. typische Couch-Potato-Ausreden

1. Puoah, wenn Ich mich JETZT noch zum Sport aufmache, komme Ich so spät ins Bett, dass Ich morgen bei der Arbeit echt durchhänge...

2. Ich habe heute so wenig und so gesund gegessen, da muss Ich jetzt nicht noch die aufgenommenen Kalorien verballern!

3. Heute ist das Wetter doch viel zu gut, um Sport zu machen!

4. Vor drei Wochen hatte Ich dieses Kratzen im Hals. Da weiß Ich halt wirklich nicht, ob es noch für den Körper gefährlich ist, wenn Ich heute zum Sport gehe...

5. Ich habe mir keine Couch gekauft, um nur bei der Arbeit oder beim Sport zu sein!

6. Letzte Woche bin Ich im Fitnessstudio vom Rudergerät gefallen und habe dabei den heißen Trainer/die süße Trainerin mit diesem überirdischen Knackpo umgerissen – Ich kann mich da echt erst mal nicht mehr blicken lassen.

7. Wenn die Welt heute untergehen würde und Ich meinen letzten Tag beim Sport verbracht hätte, hätte ich total umsonst trainiert.

8. Bin noch viel zu vollgefressen! Beim Sport würde mir bestimmt schlecht werden...

9. Habe mich spontan mit Freunden verabredet... sie heißen "Couch" und " Lieblingsserie".

 

10. Am Wochenende verausgabe Ich mich immer voll beim Trinksport. Das kann Ich nicht auch noch in der Woche durchziehen...

11. Ich würde heute echt gerne zum Sport mit Euch gehen. ABER Ich habe zu Hause noch so viele Lebensmittel, die Ich wirklich heute essen muss, da sie sonst ablaufen und wegwerfen kommt für mich nicht in Frage! Das kann Ich echt nicht mit meinem Gewissen vereinbaren...

12. Wozu brauche ich ein Sixpack, wenn ich auch ein Fass haben kann?!

13. Wenn Ich mein Gewicht nicht verringere, bin Ich auch schwerer zu kidnappen...

14. Couchsurfing ist doch auch Sport!

15. Ich hab heute extra nur einen der beiden Muffins gegessen, die noch übrig waren. Also muss Ich mir den Zweiten, den Ich nicht gegessen hab, auch nicht wieder runtertrainieren.

Die Couch stand einfach näher an Mir, als die Sporttasche und dann war da noch…

Jetzt seid Ihr gefragt: Ihr kennt weitere Ausreden für Extrem-Entspanner? Dann schreibt sie uns unten in die Kommentare. Also, wenn Ihr es schafft und nicht ein aberwitziger Grund dazwischen kommt...