Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Handstand mit Leichtigkeit

Diese Plus-Size Yoga-Lehrerin ist beeindruckend

Hamburg, 09.02.2016

Dana Falsetti hatte jahrelang Probleme mit ihrer Esssucht und mit ihrem Körper. Jetzt ist sie Plus-Size Yoga-Lehrerin, und das sieht ziemlich beeindruckend aus. 

Wer sich Sport im Fernsehen oder live anguckt, bemerkt, dass die Sportler immer schlank, durchtrainiert und definiert sind. Sie haben kein Gramm zu viel an ihrem Körper und zeigen ihren muskelbeladenen Körper auch gern der Öffentlichkeit. Aber dass es in der Realität auch anders aussehen kann, zeigt uns Dana Falsetti. 

Unzufrieden mit dem Körper

Im Verlauf der Jugend durchlebt jeder durchschnittliche Mensch eine Phase, in der er unzufrieden mit einem Körperteil oder gar dem gesamten Körper ist. Meistens betrifft das die Beine, die Arme und den Bauch. Also, wie gesagt, meistens den ganzen Körper. Besonders Mädchen stehen unter dem Drang, perfekt aussehen zu wollen. Denn meistens geht es nicht darum, sich selbst einen Gefallen zu tun, sondern anderen zu gefallen. Sein wir mal ehrlich: Kinder können grausam sein, wenn jemand "nicht normal" ist. Dazu zählen Brillen, Zahnlücken, oder zu dicke oder zu dünne Körper. Auch Dana Falsetti hatte während ihrer College-Zeit mit ihrem Körpergewicht zu kämpfen, wog zwischendurch sogar bis zu 136 Kilogramm. 

Yoga ist für jeden möglich

Dann nahm sie ab, aber ihr Selbstbewusstsein ließ dennoch auf sich warten. Als sie anfing, einen Yoga-Kurs zu besuchen, bemerkte sie, dass nicht ihr Körper sie von alltäglichen Dingen abhält, sondern ihr Kopf. Diese Erkenntnis ließ sie nicht mehr wieder los und so wurde sie zu einer Yoga-Lehrerin, die nicht nur ihr Handwerk liebt, sondern auch anderen helfen will, ihren Körper so zu akzeptieren, wie er ist. ...Und sich nicht die perfekt durchtrainierten Yoga-Damen auf Instagram zum Vorbild zu nehmen. 

Dana Falsetti ist Plus-Size Yoga-Lehrerin

comments powered by Disqus