Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Morgen-Routine

So startet Ihr perfekt in den Tag

Hamburg, 13.07.2016
Morgens, Morgenmuffel, Müde, Fröhlich, Freude, Bett, Entspannt

Mit unseren Tipps startet Ihr gut in den Tag.

Wenn der Wecker klingelt, ist das für viele der Beginn eines morgendlichen Albtraums. Schluss damit! Wir zeigen Euch, wie Ihr in Euren Morgen etwas Freude reinbringt.

Im Bett liegt man so schön! Besonders morgens, wenn die Sonne anfängt aufzugehen und die ersten Sonnenstrahlen langsam durch das Fenster fallen.  Der Wecker hat aber kein Mitgefühl und klingelt jeden Tag, um die gleiche Uhrzeit. Immer zu früh, leider nie zu spät. Die Snooze-Funktion lässt einen zum Glück noch ein paar Minuten ausschlafen, trotzdem ist man, wenn es dann wirklich ans Aufstehen geht, immer noch schlecht gelaunt.

Morgen-Genuss für Morgenmuffel

Sieht es jeden Morgen bei Euch so aus? Dann macht Ihr eigenes falsch. Mit unserem 9-Schritte-Ritual startet Ihr frisch, mit Energie und gut gelaunt in den Tag!

So startet Ihr perfekt in den Tag

  • Damit Ihr entspannt aufstehen könnt, wählt Ihr am besten einen angenehmen Weckton. Wie wär’s denn mit einem harmonischen Hafenklang? So startet Ihr ganz sanft in den Tag!

  • Es gibt bestimmt ein Buch, womit Ihr Euch wohl fühlt. Liest es morgens, genießt diese 10 Minuten Zeit im Bus oder in der Bahn, um neue Welten und Geschichten zu entdecken. Lesen ist inspirierend und bringt Euch aus der Routine raus. 

  • Mit dem Handy verliert man morgens so viel Zeit, dass es sich lohnt, das Smartphone erst einzuschalten, wenn man die Wohnung verlassen hat. Kein Facebook, kein Whatsapp, kein Instagram! Das könnt Ihr schnell auf dem Weg zur Bushaltestelle oder der U-Bahn machen. Wenn Ihr unbedingt das Handy morgens schon checken wollt, ist es sehr hilfreich, sich einen Ohne-Handy-Zeitraum zu geben, die Emails beispielsweise erst zu lesen, wenn man mit dem Duschen fertig ist. Das befreit unsere Seele und wir können uns auf die wichtigen Dinge fokussieren.

  • Erinnert Euch an etwas Gutes, das an dem vorherigen Tag passiert ist. Damit bekommt Ihr positive Gedanken und motiviert Euch. 

  • Ein inspirierendes, motivierendes Lied bringt Euch gute Stimmung und schöne Erinnerungen. Unter der Dusche oder beim Kaffee trinken einfach ein bisschen Musik anmachen. Das hilft Euch, Energie für den Tag zu sammeln. 

  • Nehmt Euch die Zeit, um raus zu gehen und etwas frische Luft zu bekommen, bevor der Arbeitstag los geht. Optimal wäre es, eine 20-Minuten-Sport-Routine zu schaffen: Egal ob laufen oder gehen. Den Körper einfach in Bewegung zu bringen macht uns aktiv. Außerdem ist es ein großartiges Gefühl, nach dem Sport in den Tag zu starten.

  • Wenn Ihr die Zeit dafür habt, bereitet Euch Euer eigenes Frühstück zu. Es ist gesund, fördert die Kreativität und ist auf jeden Fall günstiger, als täglich beim Bäcker einzukaufen.

  • Es bringt nichts, wenn Ihr da Aufstehen immer um fünf Minuten verschiebt, Ausschlafen schafft man sowieso nicht mehr. Das einzige, was man wirklich damit tut, ist Zeit für einen entspannten Frühstück zu verlieren. 

  • Nehmt einen kleinen Zettel und schreibt die 3 Top-Ziele des Tages auf. Es kann alles sein: einen guten Freund treffen, die Küche sauber machen, ein Projekt bei der Arbeit abschließen, weniger Zigaretten rauchen…

  • Neben Eurem Bett solltet Ihr immer eine Flasche Wasser stehen haben. Flüssigkeit direkt nach dem Aufstehen tut dem Körper gut. Wenn Ihr noch die Zeit habt, könnt Ihr Euch eine Tasse heißes Wasser mit Zitrone machen: Die Mischung macht fit, enthält Vitamine und stärkt das Immunsystem.