Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Nach einer Trennung

Auf diese 7 No-Gos solltet Ihr verzichten

Hamburg, 12.06.2017
Trennung, Beziehung, Herz

Gebrochenes Herz? Sieben absolute No-Gos die Sie auf keinen Fall nach ihrer Trennung machen sollten. 

Hier sind sieben Sachen auf die Ihr dringend verzichten solltet, wenn Ihr Euch gerade frisch von Eurem Partner getrennt habt.

Gerade kursiert das Gerücht, dass Orlando Bloom die beste Freundin von seiner Ex, Katy Perry, datet. Was für ein Skandal. Zwar ist die Trennung von Katy Perry und Orlando Bloom friedlich verlaufen und schon ein paar Monate her, aber die beste Freundin datet man trotzdem nicht. Erschreckend ist auch, dass die beste Freundin (DJane Mia Moretti) zum Verwechseln ähnlich aussieht. Also merken: Beste Freunde sind tabu!

Tabus nach der Trennung

Aber was ist eigentlich mit anderen Tabus? Gibt es bestimmte Regeln, die man nach einer beendeten Beziehung einhalten sollte? Natürlich sind diese nicht irgendwo in Stein gemeißelt, aber es gibt dennoch das ein oder andere No-Go, das man nach einer Trennung unbedingt verhindern sollte. 

Sieben No-Gos nach der Trennung

  • Alkohol ist nicht die Lösung

    Trennungen können schmerzhaft sein, trotzdem solltet Ihr Euch nicht mit Alkohol volllaufen lassen. Man möchte zwar seine Trauer und Schmerzen am liebsten damit ertränken, aber das ist keine dauerhafte Lösung. Vor allem steigert Alkohol die Emotionen nur noch mehr.

    GIF »GIPHY

  • Peinliche Nachrichten verhindern

    Wenn Ihr jedoch Alkohol getrunken habt, sollte Euer Handy unbedingt ausgeschaltet oder in weiter Entfernung von Euch liegen. Simsen oder telefonieren in diesem Zustand solltet Ihr auf keinen Fall tun. Keiner hört sich gerne stundenlange Mailbox-Nachrichten an auf dem der Ex über die Trennung jammert und sich wünscht alles wäre wie früher.

    GIF »GIPHY

  • Nicht alles posten

    Was Ihr ebenfalls lieber lassen solltet, ist alles ins Netz zu stellen. Jedes einzelne Detail über den Verlauf Eurer Trennung und welche Schmerzen Ihr erleiden musstet interessieren wirklich gar keinen. Postet nicht alle fünf Minuten Eure Freunde voll mit diesen Infos. Vor allem ist dies respektlos gegenüber Eurem Partner - obwohl Euch das wahrscheinlich egal ist...

    GIF »GIPHY

  • Lasst Euren Emotionen freien Lauf

    Gehört Ihr jedoch zu der Sorte Mensch, der nach einer Trennung sagt, es wäre alles in Ordnung, solltet Ihr die Maske nicht aufrechterhalten. Eure Freunde dürfen ruhig sehen, wenn es Euch schlecht geht und einmal alles rauslassen ist auch viel besser, als wenn man es in sich hineinfrisst. Ein Gespräch mit den besten Freunden ist manchmal die beste Medizin.

    GIF »GIPHY

  • Finger weg vom Stalking

    Wovon Ihr auch dringend die Finger lassen solltet ist das Stalking. Klar, interessiert es einen, wie es dem Ex geht oder ob der/die Ex schon jemand Neues hat. Aber dieses Verlangen ist nicht gut, erstens, weil es Euch irgendwann auffrisst und zweitens, weil es Euch tatsächlich einfach nichts mehr an geht. In diese Richtung des Stalkings fällt auch das Aushorchen der ehemaligen Schwiegereltern oder der alten Freunde. Man muss die Trennung akzeptieren.

    GIF »GIPHY

  • Nicht zu schnell handeln

    Nach einer Trennung wollen viele einen klaren Schlussstrich ziehen. Sie wollen etwas in ihrem Leben verändern und zwar so, dass es auch wirklich jeder sehen kann. Meistens ist es die Frisur, gerade Frauen neigen dazu. Radikales Abschneiden oder plötzliches verabschieden der schönen Natur-Haarfarbe ist keine Lösung. Sehr oft empfindet man es als Fehlentscheidung und bereut sein Verhalten relativ schnell.

    Wenn der Wunsch nach dieser Veränderung nach ein paar Wochen immer noch besteht, dann kann man sich es nochmal überlegen und es in die Tat umsetzen.

    GIF »GIPHY

comments powered by Disqus