Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Kurz, mittel oder lang

Das sagt Euer Haarschnitt über Euren Charakter aus

Hamburg, 24.05.2017
Frisuren, Charakter, Haarschnitt

Die einen lieben ihre Haare eher kurz, die anderen eher lang. Doch was sagt unser Haarschnitt eigentlich über unseren Charakter aus?

Wenn man auf die Straße geht, sieht man die unterschiedlichsten Frisuren bei Frauen: kurz, mittellang, lang, mit Pony, stufig. Doch erinnert man sich an seine Schulzeit zurück, dann scheint es nur einen Haarschnitt zu geben: lang. Aber was bedeutet das eigentlich und was sagt das über unseren Charakter aus?

Wo ist der Unterschied?

Eine Frisur ist niemals einfach nur Zufall. Klar, wenn wir uns vor einiger Zeit einen Bob haben schneiden und ihn nun rauswachsen lassen, weil wir wieder gern lange Haare hätten, dann kommen wir nicht an mittellangen Haaren vorbei. Dennoch frisieren wir diesen Haarschnitt irgendwie. Sei es nun mit Stufen, einem Pony oder mit einem Scheitel. Und dafür entscheiden wir uns ganz bewusst. Somit sagt unser Haarschnitt auch immer etwas über uns aus. Schon gewusst: Wer den Scheitel von rechts nach links trägt (der Scheitel ist also auf der rechten Seite), der zeigt seine feminine Gesichtshälfte. Denn was viele nicht wissen, wir haben eine männliche und eine weibliche Gesichtshälfte. Trägt eine Frau nun also ihren Scheitel auf der linken Kopfhälfte, dann will sie ihre weibliche Seite verbergen. Besonders begehrt ist dieser Scheitel, wenn es ums Geschäft geht. 

Das sagt Eure Frisur über Euren Charakter aus

  • Pixie Cut/Kurzhaarfrisur

    Frauen mit diesem Haarschnitt lieben es praktisch und stecken ihre Energie lieber in andere Dinge, als das Frisieren. Sie sind meist schlank und sportlich und mögen auch eher diesen Look, als den eleganten. Wer diesen Haarschnitt trägt, der will sich nicht verstecken und ist sehr selbstbewusst. 

  • Der Bob

    Ein klassischer Haarschnitt, der immer zeitlos und modern ist. Frauen mit dieser Frisur sind, ebenso wie ihr Haarschnitt, nicht langweilig, stattdessen aber sehr verlässlich und immer flexibel. Das liegt auch daran, dass sie ihre Frisur vielseitig einsetzen können: cool zurück gegelt oder doch der wellige Beachlook. Frauen mit diesem Haarschnitt sind bodenständig und schrecken nicht vor Neuem und Erfolg zurück. 

  • Mittellange Haare

    Der Haarschnitt spiegelt tatsächlich sehr gut den Charakter wieder. Daher gelten Frauen mit mittellangen Haaren auch öfter mal als unentschlossen. Manchmal wissen sie nicht genau, was sie möchten und schieben auch gern mal einige Entscheidungen und Handlungen auf. Außerdem lebt sie in ihrer eigenen kleinen Welt und ist hin und wieder sehr verträumt. Aber das heißt nicht, dass man mit Frauen mit mittellangem Haar keinen Spaß haben kann. Animiert man sie, sind sie meistens dabei. 

  • Mit Pony

    Alles, was an Haar ins Gesicht fällt, soll einem dabei helfen, etwas zu verbergen. So sagt man jedenfalls. Doch stimmt das überhaupt? Frauen mit Pony sagt man nach, dass sie entweder offensichtliches wie eine hohe Stirn oder Hautunreinheiten verbergen wollen oder ein Geheimnis. Außerdem sind Frauen mit Pony angeblich eher introvertiert. 

  • Gestufte Haare

    Stufen lockern die Frisur auf. Deshalb ist es kein Wunder, dass Frauen mit gestuften Haaren das Leben auch eher locker lieben. Sie sind aufgeschlossen, unkompliziert, kompromissbereit und genießen einfach das Leben. 

  • Lange Haare

    Lang und glatt - ein Trend, der jeden Schulhof beherrscht und auch vor Instagram keinen Halt macht. Aber was sagt das denn eigentlich über einen aus? Angeblich sind Frauen mit langen Haaren der Aufmerksamkeits-liebend und verbringen sehr viel Zeit mit der Haarpflege. Daher gelten sie auch öfter als eitel. Sich selber sieht die Frau mit langen Haaren als sehr weiblich und liebt daher auch die klassische Rollenverteilung: Der Mann verehrt und liebt sie und behandelt seine Frau wie eine Königin... 

comments powered by Disqus