Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Einfach abnehmen

Flacher Bauch in 21 Tagen: Die Pioppi Diät!

Hamburg, 26.09.2017
Pioppi Diät Artikel

Klingt zu schön, um wahr zu sein: Mit der sogenannten Pioppi Diät soll man innerhalb von 21 Tagen einen flacheren Bauch bekommen. 

Pioppi ist ein kleines Dorf in der Nähe von Neapel und hat nur 197 Einwohner. Die Bewohner werden durchschnittlich 90 Jahre alt! Außerdem sind keine Fälle von Diabetes Typ 2 oder Herzkrankheiten bekannt. Doch wie machen sie das? Der Kardiologe Dr. Aseem Malhotra hat darüber ein Buch geschrieben und erklärt darin, wie man nicht nur schlank bleibt, sondern auch lange lebt.

Die Diät ist relativ leicht zu befolgen und gut länger als 21 Tage durchzuhalten. Bei der Diät wird auf gute Fette, wie Olivenöl, Fisch und Gemüse gesetzt. Es sollen täglich drei Mahlzeiten zu sich genommen werden, dabei vier Esslöffel Olivenöl, Obst mit wenig Fruchtzucker und eine Handvoll Nüsse. Innerhalb einer Woche sollen zusätzlich zehn Eier und Joghurt, Butter und Käse verzehrt werden.  

Verzichten muss man übrigens auf nichts! Naja, außer Zucker und Alkohol. 

Wir haben noch ein Rezept für euch herausgesucht, was ihr bei der Pioppi Diät genießen könnt:

 

Fischfilet mit Tomaten & Rucola für 1 Person

Ihr braucht:

200 g Fischfilet (zum Beispiel Kabeljau oder Rotbarsch)

2 TL Zitronensaft

50 g Rucola

125 g Kirschtomaten

1 kleine Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 TL Olivenöl

2 EL Balsamico-Essig

 

Und so geht's:

1. Fisch waschen, trockentupfen und in Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln.

2. Rucola waschen und evtl. kleiner schneiden. Tomaten waschen und halbieren/vierteln. Zwiebeln in dünne Spalten schneiden. Knoblauch schälen und würfeln.

3. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch würzen und darin von jeder Seite ca. 2 Minuten goldbraun braten. Dann herausnehmen.

4. Zwiebel und Knoblauch im heißen Bratfett glasig dünsten. Die Tomaten hinzufügen und kurz andünsten. Essig darüber träufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fisch wieder in die Pfanne geben und kurz erwärmen. Rucola hinzufügen.

Guten Appetit!