Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Ausbau der Metrobus-Haltestellen

Sperrungen und Umleitungen in Hamburg

Hamburg , 21.04.2013
Sperrungen Verkehr Hamburg 2013 Schlump Hallerstraße Grindelallee

Hamburger Autofahrer müssen sich auf viele Baustellen einstellen.

Der Ausbau der Metrobus-Haltestellen führt im Bereich Grindelallee, Beim Schlump, Hallerstraße zu Sperrungen und Verkehrsumleitungen.

Die Hamburger Metrobusse sollen schneller, zuverlässiger und leistungsfähiger werden. Dazu muss das Bussystem ausgebaut werden. Vor allem die stark frequentierten Metrobuslinien 4 und 5 sollen mehr Fahrgäste aufnehmen können, außerdem soll das Angebot durch zusätzliche Fahrten ausgebaut werden.

Baumaßnahmen von April bis Oktober 2013

Am 18.04.2013 Bau werden Ersatzhaltestellen im Bereich der Kreuzung Grindelallee/Hallerstraße/Schlump eingerichtet. Die Bauarbeiten an den Kreuzungen Bogenstraße/ Beim Schlump; Hallerstraße/ Grindelallee/ Schlump/ Grindelberg und Grindelallee/ Rutschbahn/ Bogenstraße beginnen dann am 22.04.2013 und gehen voraussichtlich bis Oktober 2013.

Sperrungen bis Ende Mai 2013

- Sperrung Linksabbieger Grindelberg

- Sperrung Rechtsabbieger Grindelallee

- Sperrung Verbindung Beim Schlump/ Hallerstraße

- Sperrung der Durchfahrt zur Bogenstraße

Sperrungen bis Ende Juli 2013

- Sperrung Linksabbieger Grindelberg

- Sperrung Eckverbindung Grindelallee/ Hallerstraße 

- Sperrung Bogenstraße

- Sperrung Verbindung Beim Schlump/ Hallerstraße

- Beim Schlump nur noch in Fahrtrichtung Westen befahrbar

Sperrungen bis Ende September 2013

- Sperrung Linksabbieger Grindelberg

- Sperrung Linksabbieger Hallerstraße/ Grindelallee

- Sperrung Verbindung Beim Schlump/ Hallerstraße

- Beim Schlump nur noch in Fahrtrichtung Westen befahrbar

- Bogenstraße nur in Fahrtrichtung Süden befahrbar 

Umleitungen - So umfahren Sie die Baustellen

Aus Richtung Norden: Von der Hoheluftchaussee in die Breitenfelder Straße, dann weiter in die Lenhartzstraße, Eppendorfer Baum und schließlich in die Rothenbaumchaussee 

Aus Richtung Süden: Am Theodor-Heuss-Platz in die Rothenbaumchaussee und von dort in die Hallerstraße

So sollen die Metrobusse schneller und zuverlässiger werden

Die Metrobusse sollen zukünftig bei jeder Ampel bevorzugt werden. Zudem werden die Haltestellen hinter die Ampeln verlegt, sodass die Busse nur noch an den Haltestellen, nicht aber an den Ampeln halten müssen. Stadteinwärts zwischen Groß-Borsteler Straße und Siemersplatz wird es eine zusätzliche Busspur geben. Außerdem wird die Rechtsabbiegerspur am Siemersplatz verlängert. Die Haltestelle "Gärtnerstraße" wird so umgebaut, dass es eine gemeinsame Haltestelle für die Metrobus-Linien 5, 20 und 25 gibt. Die Metrobus-Linie soll in Zukunft auch die Haltestelle "Bezirksamt Eimsbüttel" anfahren, um die Linie 5 zu entlasten.

Damit das Ein- und Aussteigen an den Bushaltestellen bequemer und vor allem barrierefrei wird, werden breitere Bussteige gebaut.

Aktuelle Informationen zu dem Projekt "Busbeschleunigung" finden sie auf via-bus.de

 

(mgä)