Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Orkantief "Friedhelm" kommt

Sturm, Regen, Graupel in Hamburg

RHH - Expired Image

Orkanartige Böen rauen Nord- und Ostsee auf.

Sturm, Regen, Graupel und Schnee stehen Deutschland in den nächsten Tagen bevor. Orkantief "Friedhelm" hat am Donnerstag vom Atlantik Kurs auf Deutschland genommen.

Hamburg - Sturm, Regen, Graupel und Schnee stehen Deutschland in den nächsten Tagen bevor. Orkantief "Friedhelm" hat am Donnerstag (08.12.2011) vom Atlantik Kurs auf Deutschland genommen. Für die Küsten gab der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach eine Unwetterwarnung heraus. Der Sturm werde am Abend zuerst die Nordsee- und dann die Ostseeküste treffen, so der Deutsche Wetterdienst. Zu erwarten seien Orkanböen mit Windgeschwindigkeiten von über 120 Kilometern pro Stunde.

Die Aussichten fürs Wochenende

Stürmisch bleibt es bis zum Wochenende. Auf dem Weg nach Süden werde sich der Sturm abschwächen, aber in den Hochlagen der Mittelgebirge seien ebenfalls Orkanböen möglich. Am Freitag zieht das Regengebiet rasch über die Mitte zu den Alpen. Es gibt Regen- und Graupelschauer, auf den Bergen schneit es. Örtlich sind Gewitter möglich. Die Temperaturen reichen von vier bis zwölf Grad.

Nachts gibt es im Bergland leichten Frost, Autofahrer sollten sich auf glatte Straßen einstellen. Aber auch bei uns im Norden kann es zu überfrierender Nässe kommen. Am dritten Adventswochenende regnet oder schneit es immer wieder,
auch der Wind bleibt heftig. Tagsüber gibt es einstellige Plusgrade, in den Nächten leichten Frost. Am Sonntag regnet es nur noch im Nordwesten, aber in der Nacht zum Montag ziehen schon die nächsten Wolken auf.

Mehr Informationen zum Wetter in Hamburg