Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Zittern, frösteln, Zähne klappern

Kältewelle in Deutschland

Meteorologen zufolge sollen möglicherweise in den nächsten Wochen einige Kälterekorde geknackt werden.

Hamburg - Auf Deutschland rollte eine Kältewelle aus Sibirien zu. Meteorologen glauben, dass in den nächsten Wochen möglicherweise sogar einige Kälterekorde geknackt werden. Nach den aktuellen Prognosen kommen wir in Hamburg aber wohl mit einem blauen Auge davon.

Kältewelle im Osten und Süden Deutschlands

Aber für viele Teile Deutschlands wird es jetzt ernst:
 Hoch Cooper kommt mit eisigen Temperaturen aus Sibirien und kühlt auch Teile Deutschlands ordentlich runter. Besonders im Osten und Süden Deutschlands nistet sich der Mega-Frost fest. Da kommen die Werte dann stellenweise nicht mehr über minus zehn Grad hinaus - als Höchsttemperatur. Nachts können es dann auch mal bis zu minus 20 oder sogar minus 25 Grad werden.

Zittern, frösteln, Zähne klappern in Hamburg?

Da geben die Meteorologen teilweise Entwarnung. Etwas von Cooper bekommen wir auch ab, aber bei uns bleiben die Höchstwerte doch noch ganz in der Nähe der Null-Grad-Marke. Einige Nächte können aber auch in Hamburg frostig werden - bis zu minus 8 Grad sind vereinzelt drin. Auch bei uns ist damit eindeutig zu spüren, dass der Winter doch noch nicht vorbei ist.

Das Wetter für Hamburg im Überblick