Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Kaltluft kommt zurück

Schneeregen sagt sich in Hamburg an

Hamburg, 28.11.2012

Donnerstag und Freitag müssen Sie mit Schneeregen und Graupelschauern in Hamburg rechnen.

Wintersportler sollten sich das kommende Wochenende freihalten: Denn die Meteorologen erwarten für die kommenden Tage in Deutschland einen heftigen Wintereinbruch mit bis zu 30 Zentimetern Neuschnee. Gut, wir geben es zu: Die Meldung des Deutschen Wetterdienstes bezieht sich eher auf den Süden Deutschlands, aber auch Wetterexpertin Anke aus der Radio Hambrug Morning-Show und Frank Böttcher aus unserem Wetterexperten-Team prognostizieren für die nächsten Tage Schneeregen und kältere Temperaturen.

Kaltluft aus Skandinavien bringt Schneeregen

Frank Böttcher erklärt dazu: "Ab der Wochenmitte stellt sich die Großwetterlage um. Langsam geht es in Richtung Winterwetter. Grund dafür ist ein kräftiger Tiefdruckwirbel über dem Atlantik, der sich nach dem Wochenende nach Westeuropa und Skandinavien ausdehnt. Gleichzeitig dreht die Höhenströmung vermehrt auf Nord und dadurch kann aus Nordeuropa winterliche Kaltluft angesaugt werden. Die Schneefallgrenze sinkt dabei im Laufe der Woche bis ins Flachland. Die Tageshöchstwerte gehen schrittweise zurück und liegen um die Wochenmitte nur mehr zwischen 0 Grad im Schwarzwald und rund 8 Grad auf den Nordseeinseln. Nachts steigt überall die Frostgefahr."

Mit Leichtem Schnee - und Schneeregen müssen Sie also in den nächsten Tagen rechnen, das Winterchaos wird uns aber nicht ereilen. Trotzdem sollten Sie den Eiskratzer und das Enteisungsspray dabei haben und wer noch keine Winterreifen aufgezogen hat sollte dies auch unbedingt noch schnell tun.

Mehr zum Wetter in Hamburg...

(aba)

comments powered by Disqus