Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

30 bis 40 Liter Regen

Wann erreicht uns das Unwetter?

Hamburg, 07.08.2013
Unwetter Hörerfoto Hamburg Gewitter

Schon den ganzen Tag ist unsicher, ob, wann und wie genau das Unwetter über Norddeutschland aussehen wird.

Erst Sonne, dann Wolken und jetzt folgen Blitz und Donner. Eine Gewitterfront zieht von Südwesten nach Hamburg.

Regenradar

Auf unserem Wetterradar, können Sie jederzeit sehen, wann mit Schauern zu rechnen ist.

Regenradar

Auf unserem Wetterradar, können Sie jederzeit sehen, wann mit Schauern zu rechnen ist.

Regenradar

Auf unserem Wetterradar, können Sie jederzeit sehen, wann mit Schauern zu rechnen ist.

Zwischen 20 und 22 Uhr soll die Schlechtwetterfront Hamburg erreichen.

Niclas Weise aus unserem Wetterexperten-Team, was kommt da auf uns zu?

"Das können Gewitter sein, vor allem auf Starkregen wird der Fokus liegen. Das kann 30 bis 40 Liter Regen geben in der Nacht. Aber auch örtlich Sturmböen und Kleinhagel."

Müssen wir hier denn auch mit so zerstörerischem Hagel rechnen, wie er gestern im Rhein-Main Gebiet heruntergekommen ist?

 "Auszuschließen ist es ncicht, aber die Wahrscheinlichkeit ist nicht so groß, dass es so einzelne heftige Hagelkörner geben wird."

Bei den angesagten Sturmböen muss ich den Sonnenschirm im Garten aber wohl zuklappen, oder?

"Den Sonnenschirm oder die Gartenstühle, sollte man schon von der Terrasse holen."

(kru)