Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Unsinn oder nicht?

Infos zum Siebenschläfertag

Hamburg, 26.06.2013
RHH - Expired Image

Regenklamotten sollten in den nächsten Tagen greifbar sein.

So wie das Wetter am 27. Juni ist, wird es die folgenden sieben Wochen. Das besagt zumindest eine alte Bauernregel. Doch stimmt das?

Ist was dran oder alles nur Humbug? Am Donnerstag (27. Juni) ist Siebenschläfertag und das bedeutet nach einer alten Bauernregel: „Regnet’s am Siebenschläfertag, der Regen sieben Wochen nicht weichen mag.“ Wenn an diesem Spruch etwas dran ist, wird’s ein eher mauer Sommer in Hamburg.

Dieses Wetter erwartet uns am Siebenschläfertag

Am Donnerstag ist Siebenschläfertag und da erwartet uns sehr wechselhaftes Wetter mit wenig Sonne, vielen Wolken und immer wieder Schauern bei Temperaturen unter 20 Grad.

.

.

Das ist dran an der Bauernregel

Hier bei uns in Hamburg liegt die Wahrscheinlichkeit, dass es in den Wochen nach dem Siebenschläfertag ähnlich bleibt, bei etwa 60 Prozent. Meist hält sich das Wetter aber nicht ganze sieben Wochen sondern nur drei bis vier Wochen.

Hoffnung auf einen Traumsommer

Was viele nicht wissen und Hoffnung auf einen schönen Sommer macht: Der eigentliche Siebenschläfertag ist erst zehn Tage später, nämlich am 7. Juli. Das liegt an der gregorianischen Kalenderreform im 16. Jahrhundert, die den Tag verschoben hat. Wie das Wetter dann wird, lässt sich jetzt noch nicht sagen. Aber: Es gibt eine Tendenz, dass das Wetter Anfang Juli wieder besser wird!

(dpa/slu)

comments powered by Disqus