Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Britney Spears & Lady Gaga

Duett der Pop-Größen

Los Angeles, 11.12.2013
Britney Spears, Lady Gaga

Britney Spears und Lady Gaga planen Duett.

Wird es bald ein Duett der zwei weltweit berühmten Sängerinnen geben? Auf Anfrage von Britney Spears, sagte Lady Gaga einem Duett zu.

Fans von Lady Gaga und Britney Spears aufgepasst, es gibt einen Grund zur Freude. Die beiden Sängerinnen planen für das kommende Jahr ein Duett.

"Britney Bitch" und "Artpop"-Gaga

Was für eine Nachricht: zwei der erfolgreichsten Frauen in der Musikbranche werden zusammen ins Studio gehen. Britney Spears, die schon als Kinderstar ihre musikalische Karriere startete und Lady Gaga, die in den vergangenen Jahren zum absoluten Weltstar aufstieg, werden zusammen ein Duett aufnehmen.

Das Vorhaben basiert auf der Initiative von "Britney Bitch", die sich schon seit Monaten eine gemeinsame Zusammenarbeit mit Pop-Star Lady Gaga wünscht. Als Britney Spears sich nun in einem Live-Chat erneut ein Duett wünschte, kam eine Antwort Gagas prompt via Twitter. "Ich würde ein Duett mit Lady Gaga machen. Ich glaube, das würde eine Menge Spaß machen. Ich glaube, sie ist sehr anders, interessant und komplex." Antwort Gaga: "Britney Spears, lass uns das machen, Alte, es wird Zeit."

Aus der Sicht der Künstlerinnen, steht dem Duett also nichts mehr im Wege. Ein Weihnachtssong wäre jedoch etwas kurzfristig, sodass der Song wohl erst im kommenden Jahr zu erwarten ist.

(vun)

comments powered by Disqus