Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Für Single und Album

Lena bekommt Gold für "Stardust"

Hamburg, 08.02.2013
Lasse Lehmann Lena Meyer-Landrut

Lena holt mit "Startdust" Gold. (Foto: Besuch bei Radio Hamburg Moderator Lasse Lehmann)

Nachdem Lena mit ihrer Singleauskopplung "Stardust" bereits Gold holte, darf sich die 21-Jährige nun auch über Gold für das gleichnamige Album freuen.

Schon eine Woche nach Veröffentlichen ihres dritten Albums steigt Lena von Null auf Platz 2 der Albumcharts. Bei Itunes war "Stardust" sogar auf dem ersten Platz der Downloadcharts.

Mit über 100.000 verkauften Songs heißt es nun Gold für die Eurovision Song Contest Gewinnerin von 2010. Am 15. März will sie mit ihrer zweiten Single "Neon (Lonely People)" an den Erfolg anknüpfen. Zusammen mit internationalen Musikern wie z.B. Miss Li oder Johnny McDaid von "Snow Patrol" arbeitete Lena an ihrem Erfolgsalbum, dass im Oktober letzten Jahres erschien.

Für ihre Fans wird Lena ab 2. April auf ihrer "No One Can Catch Us"-Tour zu sehen sein. Die Nachfrage war so hoch, dass die Konzerte in einigen Städten in größere Locations verlegt werden mussten. So auch am 10.04 in Hamburg. Dort hätte sie zunächst im Grünspan auftreten sollen, nun wird das Konzert aber in der Großen Freiheit 36 stattfinden.

Weitere Erfolge

Zusätzlich zu ihrem Albumerfolg kann Lena nun auf eine Echo hoffen, denn sie wurde in der Kategorie Beste Sängerin Rock / Pop National nominiert. Auch als Werbegesicht ist die Hannoveranerin gefragt, denn sie steht nun für das Kinderspielzeug "Furby" vor der Kamera.

(isc)

comments powered by Disqus